Page 3

BNNPROSPEKTELREISE_2017_BNNreise_Thunersee

6-tägige Sonderzugreise mit dem AKE-RHEINGOLD 16. – 21. Juli 2017 Sommermomente am Thunersee LEISTUNGEN · An- und Abreise im nostalgischen 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD mit Sitzplatzreservierung, Aussichts-, Club- und Speisewagen · Gepäcktransfer · 5 Übernachtungen inkl. Halbpension · PanoramaCard Thunersee · Geführter Rundgang in Thun inkl. Schlossführung · 1. Klasse-Schiffsfahrt über den Thunersee · Seilbahnfahrt zum Niederhorn · Ausflug nach Interlaken · Tagesausflug nach Emmental inkl. Besichtigung der Schaukäserei · Mittagessen auf dem Bauernhof · Persönliche AKE-Reiseleitung ZUSTIEG Karlsruhe Hbf Stand: Oktober 2016; Änderungen vorbehalten! Thun. Thun ist Liebe auf den ersten Blick. Lassen Sie sich von der Vielseitigkeit und dem Charme der Stadt verzaubern. Die Region Thunersee ist ein Paradies für Sommerliebhaber, Natur- und Wasserbegeisterte. Springen Sie ins kühle Nass, genießen Sie einen Ausflug - beispielsweise auf das imposante Niederhorn - oder lassen Sie sich bei einer Schiffsfahrt die Sonne ins Gesicht scheinen. Unzählige Alpengipfel sind zum Greifen nah: ein Urlaubsparadies wartet darauf, entdeckt zu werden. Sonntag – 16. Juli: Anreise mit dem 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD über Basel nach Thun. Nach dem Bezug der Zimmer steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Montag – 17. Juli: Nach dem Frühstück erkunden Sie Ihren Urlaubsort in Begleitung eines örtlichen Reiseleiters. Thun fasziniert: die traditionsreiche Kultur, die bis in die Steinzeit zurückreichende Geschichte und die einmalige Lage zwischen See und Alpen prägen das historische und zugleich moderne Ortsbild. Entdecken Sie im Anschluss darauf das Schloss Thun, welches majestätisch über der Stadt thront und einen einzigartigen Blick auf die Berner Alpen sowie den Thunersee bietet. Dienstag – 18. Juli: Es erwarten Sie traumhafte Aussichten auf die weißen Riesen des Berner Oberlandes. Mit dem Schiff fahren Sie in der 1. Klasse über den türkisblauen Thunersee nach Beatenburg, wo es bequem per Standseil- und Gruppenumlaufbahn auf das Niederhorn geht. Auf knapp 2.000 m besticht es mit seinem unvergleichlichen Panorama auf die Schweizer Berg- und Seenwelt. Anschließend geht die Reise weiter nach Interlaken. Traumhaft gelegen zwischen dem Thuner- und Brienzersee und zu Füßen des imposanten Dreigestirns ‚Eiger, Mönch und Jungfrau‘, ist Interlaken seit Jahrzehnten ein ideales Ausflugsziel. Dort haben Sie genügend Zeit für eigene Entdeckungen, ehe Sie der Bus wieder zurück nach Thun bringt. Mittwoch – 19. Juli: Schweizer Kulinarik steht beim heutigen Ausflug im Vordergrund. Mit dem Bus fahren Sie zur berühmten Emmentaler Schaukäserei, wo Sie während eines Rundgangs spannende Details aus der Geschichte der Käseproduktion erfahren. Eine kleine Kostprobe des Emmentaler Käses darf dabei natürlich nicht fehlen. Ihre kulinarische Entdeckungsreise führt Sie weiterhin durch das hügelige Emmental zu einem typischen Bauernhof. Die Bauernfamilie serviert Ihnen ein original Schweizer Mittagessen. Die Rückfahrt erfolgt über den Schallenberg mit wunderbarer Sicht zu den Berner Alpen. Donnerstag – 20. Juli: Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie Ihre PanoramaCard Thunersee für eine kostenfreie Fahrt mit Bus und Postauto in der Thunersee-Region. Zusätzlich erhalten Sie Rabatte für Schiff und Bergbahnen. Freitag – 21. Juli: Nach dem Frühstück erfolgt die Rückreise im 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD über Basel zu Ihrem Heimatbahnhof


BNNPROSPEKTELREISE_2017_BNNreise_Thunersee
To see the actual publication please follow the link above