BNN Leserreisen Logo
0721 789 339
bnn-leserreisen@hanseatreisen.de

Mo. - Fr. von 9.00 - 18.00 Uhr

Logo

Faszinierende Rundreise mit Expeditionskreuzfahrt

Chile und Argentinien

Termine 2020:
14.10 - 26.10
ab4.895,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Flug inklusiveExpeditionsreiseVollpension inklusiveDeutsch sprechender Gästeservice

Reiseverlauf auf einen Blick

Ihr Reiseprogramm

1. Tag, Mittwoch, 14. Oktober und 2. Tag, Donnerstag, 15. Oktober 2020

Anreise nach Santiago de Chile/Chile

Rail & Fly 2. Klasse nach Frankfurt. Von hier fliegen Sie nach Santiago de Chile. Ankunft am 2. Tag. Am Flughafen werden Sie von Ihrer örtlichen, Deutsch sprechenden Reiseleitung empfangen. Freuen Sie sich zunächst auf eine ausführliche Stadtrundfahrt durch Santiago de Chile: Sie sehen u. a. den Regierungspalast und die Plaza de Armas. Im Museo Chileno de Arte Precolombio dem präkolumbischen Museum erfahren Sie Wissenswertes über die chilenische Geschichte. Auf dem Mercado Central können Sie das Angebot an Fisch und Meeresfrüchten begutachten. Durch das Künstler- und Ausgehviertel Bella Vista fahren Sie zum Aussichtspunkt Cerro San Cristóbal. Von hier bietet sich ein wundervolles Panorama über die chilenische Hauptstadt. Im Anschluss beziehen Sie Ihr Hotel für die nächsten zwei Nächte.

3. Tag, Freitag, 16. Oktober 2020

Santiago de Chile, Weinregion Maipo-Tal

Fahrt in das Maipo-Tal, Geburtsort fast aller historischen Weingüter Chiles. Das Maipo Tal, im Süden direkt an die Landeshauptstadt Santiago angrenzend, bildet ein Herzstück der Weinbaunation Chile und gilt als das vielleicht beste Gebiet des Landes, vor allem, was Rotweine betrifft. Gleichzeitig ist das Tal wohl auch die älteste Weinbauregion Chiles, denn hier haben bereits im 16. Jahrhundert die spanischen Eroberer Wein angebaut. Sie besuchen eines der Weingüter und erhalten eine unvergessliche Führung durch die geschichtsträchtigen Weinberge mit Verkostung.

4. Tag, Samstag, 17. Oktober 2020

Santiago de Chile – Punta Arenas – Puerto Natales

Flug nach Punta Arenas. Um 1900 zählte Punta Arenas wegen seiner strategisch günstigen Lage zu den bedeutendsten Hafenstädten der Neuen Welt. Fahrt durch die patagonische Steppe bis nach Puerto Natales. Anschließend beziehen Sie das Hotel für die nächsten zwei Nächte.

5. Tag, Sonntag, 18. Oktober 2020

Puerto Natales – Torres del Paine Nationalpark

Ganztägiger Besuch des Nationalparks Torres del Paine (UNESCO-Weltnaturerbe), ein absoluter Höhepunkt jeder Chile-Reise. Diese urwüchsige Wildnis ist ein einzigartiges Refugium für seltene Tiere wie Guanakos, Andenfüchse, Flamingos und Kondore. Wanderung zu verschiedenen Aussichtspunkten bis zum Grey See, mit wunderbarem Blick auf den Gletscher Grey.

6. Tag, Montag, 19. Oktober 2020

Puerto Natales – Punta Arenas: Expeditionskreuzfahrt Magellanstraße

Busfahrt nach Punta Arenas und Stadtbesichtigung. Viele gut erhaltene Bauwerke lassen den damaligen Reichtum der Stadt bis heute spürbar werden. Auf Ihrer Rundfahrt lernen Sie die schöne Avenida Independencia kennen. Vom Aussichtspunkt Cerro La Cruz haben Sie einen schönen Blick bis zur Magellanstraße und nach Feuerland. Im Zentrum besichtigen Sie das von salesianischen Mönchen geführte Museo Salesiano mit Exponaten zur Kultur und Geschichte Südpatagoniens. Zum Abschluss halten Sie an der Plaza Muñoz Gamero, in deren Mitte das Ehrenmal für Hernando de Magallanes, umringt von Indianern, steht. Man sagt, wenn man die Zehe eines Indianers küsst, kehrt man nach Punta Arenas zurück. Transfer zum Pier und Einschiffung. Eine unvergessliche Kreuzfahrt durch legendäre Gewässer und unberührte Natur in Richtung Feuerland erwartet Sie. Auf den Spuren von Francis Drake und Magellan werden Sie in eine bezaubernde Gletscher-, Fjord- und Bergwelt entführt. Begrüßung durch den Kapitän und Willkommensgetränk sowie Abendessen im Bordrestaurant.

7. Tag, Dienstag, 20. Oktober 2020

Expeditionskreuzfahrt: Ainsworth Bucht – Marinelli Gletscher – Tucker Insel

Bei anbrechender Morgendämmerung fahren Sie durch den Almirantazgo-Fjord, bis Sie die Ainsworth Bucht erreichen, um den 40 m hohen Marinelli Gletscher zu bestaunen. Sie verlassen das Schiff, um mit etwas Glück eine Kolonie der seltenen See-Elefanten zu entdecken. Besuch der Tucker-Insel, Heimat zahlreicher Magellanpinguine, Kormorane sowie unzähliger Seehunde und Seelöwen.

8. Tag, Mittwoch, 21. Oktober 2020

Expeditionskreuzfahrt: Pía Gletscher – Beagle Kanal

Fahrt in die Bucht des Pía Gletschers. Bestaunen Sie von einem Aussichtspunkt aus den fantastischen Gletscher und die im Wasser treibenden, glänzenden Eisberge. Weiterfahrt zum Beaglekanal mit seiner majestätischen „Gletscheravenue“.

9. Tag, Donnerstag, 22. Oktober 2020

Expeditionskreuzfahrt: Kap Hoorn – Wulaia Bucht

Ein Landgang am Ende der Welt steht heute auf dem Programm. Per Schlauchboot erreichen Sie den Nationalpark Kap Hoorn (wetterabhängig), ein fast 425 m hoher Wall im Meer, der 1616 von einer niederländischen Handelsexpedition entdeckt wurde. Das Kap ist benannt nach der niederländischen Hafenstadt Hoorn, von dem aus die Expedition im Jahre 1615 in See stach. Hier prallen der Atlantische und der Pazifische Ozean zusammen. Bestaunen Sie das mystische Kap-Hoorn-Monument, das den legendären Albatros sowie den berühmten Leuchtturm darstellt. Am Nachmittag besuchen Sie die Bucht von Wulaia, einst wichtige Stätte indianischer Siedlungen.

10. Tag, Freitag, 23. Oktober 2020

Ende Expeditionskreuzfahrt: Ushuaia – Buenos Aires, Ausflug: Tango-Show inkl. Abendessen (zusätzlich nur vorab buchbar)

Morgens Ankunft in Ushuaia. Flug nach Buenos Aires. Fakultativ können Sie am Abend eine Tango-Show mit einem Abendessen im bekannten La Ventana besuchen. Im Anschluss beziehen Sie Ihr Hotel für die nächsten zwei Nächte.

11. Tag, Samstag, 24. Oktober 2020

Buenos Aires

Ihre Stadtrundfahrt beginnt auf der wohl breitesten Prachtstraße der Welt und führt u.a. zum Justizpalast und dem Teatro Colón. Außerdem besuchen Sie das Tangoquartier San Telmo, den ältesten Hafen der Stadt in La Boca sowie das aristokratische Viertel Recoleta.

12. Tag, Sonntag, 25. Oktober und 13. Tag, Montag, 26. Oktober 2020

Buenos Aires – Frankfurt

Heute endet Ihre fantastische Reise. Mit vielen neuen Impressionen im Gepäck erfolgen der Transfer zum Flughafen und der Rückflug nach Frankfurt/M sowie die Bahnfahrt zurück nach Hause.

Wer noch keine Lust hat, den Urlaub zu beenden, der kann das grandiose Erlebnis „Iguassú Wasserfälle“ als Verlängerung buchen:

12. Tag, Sonntag, 25. Oktober und 13. Tag, Montag, 26. Oktober 2020

Buenos Aires – Iguassú

Für Verlängerungswillige erfolgt am 25.10. der Flug zu den Iguassú Wasserfällen. Aus bis zu 80 m Höhe stürzen sich hier bis zu 250 Wasserfälle in die Tiefe. Ein Rundweg auf der argentinischen Seite führt bis zum Aussichtspunkt der spektakulären Teufelsschlucht. Am Donnerstag besuchen Sie die Fälle von der brasilianischen Seite aus.

14. Tag, Dienstag, 27. Oktober und 15. Tag, Mittwoch, 28. Oktober 2020

Iguassú – Rückreise

Irgendwann hat leider alles ein Ende. Es erfolgen der Transfer zum Flughafen und der Rückflug via São Paulo nach Frankfurt/M. Anschließend Rail & Fly 2. Klasse zurück nach Hause.

Ihre Reise

Diese fantastische Rundreise zeigt Ihnen Südamerika in seiner ganzen Vielfalt. Erleben Sie die Höhepunkte von Chile und Argentinien. Diese Reise verbindet das kosmopolitische Flair der Hauptstädte Santiago de Chile und Buenos Aires mit den einmaligen Naturschönheiten beider Länder. Entdecken Sie die Traumlandschaften im Torres del Paine Nationalpark und bewundern Sie die gigantischen Gletscherwelten Patagoniens während der spektakulären Expeditionskreuzfahrt hautnah. Verlängern Sie Ihren Aufenthalt und freuen Sie sich auf Naturerlebnisse der besonderen Art bei den spektakulären Iguassú-Wasserfällen.

Die Expeditionskreuzfahrt: Von September bis April entführt Cruceros Australis den anspruchsvollen Abenteuerreisenden in eines der letzten großen intakten Naturgebiete unserer Erde: Patagonien und Feuerland am Südzipfel des amerikanischen Kontinents. Die Reise führt durch die einzigartige, labyrinthartige Fjordlandschaft der versunkenen Andenspitzen, vorbei an mächtigen Gletschern, Inseln und unberührten Urwäldern. Fachkundige Expeditionsleiter informieren auf See und an Land über die Flora und Fauna auf dieser legendären Route am Rande der Welt. Auf motorgetriebenen Schlauchbooten brechen die Entdecker zu täglichen Exkursionen an Land auf, um die Heimat von See-Elefanten, Magellanpinguinen und Kormoranen zu erkunden. Ein (wetterabhängiger) Landgang am Kap Hoorn, an der mythenumwobenen Südspitze des amerikanischen Kontinents, an welcher der Atlantische und Pazifische Ozean verschmelzen, gehört zu den Highlights dieses Abenteuers. Das Expeditions-Kreuzfahrtschiff verfügt über komfortable Kabinen, alle ausgestattet mit Panoramafenster und eigenem Bad. Auf dem Oberdeck befindet sich eine weitläufige, offene Aussichtsplattform. An Bord wird der Reisende mit exquisiter regionaler und internationaler Küche sowie erlesenen Weinen verwöhnt.

Bordsprache: Spanisch, Englisch.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Rail & Fly 2. Klasse von Ihrem Heimatbahnhof nach Frankfurt/M. (Umsteigeverbindungen möglich)

  • Linienflüge von Frankfurt/M. nach Santiago de Chile in der Economy Class (Umsteigeverbindungen)

Ihre Abreise
  • Linienflüge zurück von Buenos Aires nach Frankfurt/m. in der Economy Class (Umsteigeverbindungen)

  • Rail & Fly 2. Klasse zurück zu Ihrem Heimatbahnhof (Umsteigeverbindungen möglich)

Während der Reise
  • Inlandsflüge lt. Programm von Santiago de Chile nach Punta Arenas sowie von Ushuaia nach Buenos Aires

  • Alle benötigten Transfers vor Ort

  • 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels lt. Programm

  • Kreuzfahrt mit dem Expeditions-Schiff STELLA AUSTRALIS oder VENTUS AUSTRALIS von Punta Arenas nach Ushuaia mit 4 Übernachtungen in den Kabinen Kat. A (15 qm, Deck 2) mit Panoramafenster, Dusche/WC

  • 6 x Frühstück und 1 x Mittagessen während der Rundreise sowie Vollpension inkl. Getränke („Open Bar“ inkl. alkoholischer Getränke) während der Expeditionskreuzfahrt

  • Rundreise überwiegend im klimatisierten Reisebus sowie Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf

  • Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung während der Busrundreise

  • Deutsch sprechende Bordbetreuung während der Expeditionskreuzfahrt

Zusatzleistungen bei Verlängerungsaufenthalt:

  • Linienflüge von Buenos Aires nach Iguassú und zurück via São Paulo nach Frankfurt/M. in der Economy Class

  • Transfers lt. Reiseverlauf

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Viale

  • Cataratas (Landeskategorie: 3,5 Sterne) in Iguassú

  • Besichtigung der Wasserfälle auf der argentinischen und brasilianischen Seite

  • Eintrittsgebühren für den Nationalpark

  • Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

4.895,–

im Einzelzimmer

6.295,–

Zusatzleistungen

Zusätzlich nur vorab buchbar:

Tangoshow inkl. Abendessen in Buenos Aires

99,–

Verlängerung Iguassú Wasserfälle (auf Anfrage) im Doppelzimmer

495,–

Verlängerung Iguassú Wasserfälle (auf Anfrage) im Einzelzimmer

595,–

Lufthansa Anschlussflüge nach/von Frankfurt/M.

180,–

(Bitte beachten Sie: Die Anschlussflüge können auf Anfrage erst 3 Monate vor Reisebeginn bestätigt werden, vorbehaltlich Verfügbarkeit)

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen Reisepass, der bei Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin www.crm.de und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung 28 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 16 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Reiseveranstalter: DER Touristik Deutschland GmbH, Emil-von-Behring-Straße 6, 60439 Frankfurt.

Reisevermittler: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Stand 08/19 - alle Angaben ohne Gewähr.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Reiseversicherungen: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines Komfortschutzpaketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Flugplan-, (Hotel-) und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Sitzplatzreservierungen für die Deutsche Bahn: Um Ihren persönlichen Sitzplatzwunsch im Zug zu gewährleisten, haben Sie die Möglichkeit, vor Abreise Ihre individuelle Reservierung direkt bei der Deutschen Bahn (DB) oder einer DB-Agentur vorzunehmen. Online-Reservierungen sind möglich. Bitte beachten Sie, dass es sich um Umsteigeverbindungen handeln kann.