BNN Leserreisen Logo
0721 789 339
bnn-leserreisen@hanseatreisen.de

Mo. - Fr. von 9 - 13 und 14 - 18 Uhr

Logo

Rundreise Finnland – Schweden mit Göta-Kanal – Norwegen

Die Perlen Skandinaviens!

Termine 2020:
01.08 - 12.08
ab3.645,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Ausflüge inklusiveReisebegleitung inklusive Flug inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Programm

1. Tag, Samstag, 1. August 2020

Anreise nach Helsinki/Finnland

Ihre Reise beginnt mit der Busfahrt vom gebuchten Zustiegsort nach Frankfurt und dem Flug nach Helsinki. Nach der Ankunft erfolgt der Transfer zum Hotel. Ein kurzer Spaziergang führt Sie zum Restaurant, wo Sie sich bei einem gemeinsamen Abendessen auf Ihre Reise einstimmen können.

2. Tag, Sonntag, 2. August 2020

Stadtrundfahrt Helsinki – Nachmittag zur freien Verfügung

Helsinki ist die letzte Stadt Europas, die während der Empire-Zeit als Ganzes entworfen und als Kunstwerk verwirklicht wurde. Auf einer Stadtrundfahrt können Sie die „Weiße Stadt des Nordens“ mit der berühmten Architektur und dem Senatsplatz erleben. Sie sehen die Universität und den Marktplatz am Hafen. Die in einen Fels gesprengte Kirche von Temppeliaukio repräsentiert das moderne Bild der Stadt. Außerdem sehen Sie das Sibelius-Monument, den Kaivopuisto-Park und das neue Opernhaus. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.

3. Tag, Montag, 3. August 2020

Helsinki – Naantali – Turku/Finnland

Auf dem Weg nach Naantali legen Sie einen Stopp für eine Kaffeepause ein. Hier wird Ihnen selbst gebackener Kuchen und duftender Kaffee serviert. Berühmt ist das Haus jedoch für die unzähligen Antiquitäten und Raritäten aller Art! In Naantali, direkt an der Ostseeküste, angekommen unternehmen Sie nach dem Mittagessen einen 2-stündigen Stadtrundgang. Naantali gehört zu den ältesten Städten Finnlands und besticht mit seiner charmanten Altstadt. Jedes Haus hat hier einen Namen und eine Geschichte zu erzählen. Nach dem Rundgang können Sie auf eigene Faust durch die engen Gassen der Altstadt spazieren oder auf einer Terrasse, der zahlreichen Cafés mit Blick

4. Tag, Dienstag, 4. August 2020

Stockholm/Schweden – Nachmittag zur freien Verfügung

Früh am Morgen erreichen Sie Stockholm und fahren zu Ihrem Hotel, wo das Gepäck deponiert wird. Anschließend unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Stockholm mit fachkundiger deutschsprachiger Reiseleitung. Mit dem Bus und zu Fuß erkunden Sie einige der vielen Inseln, die zum Herzen der Stadt gehören. Nicht zu vergessen, das königliche Schloss sowie das weltberühmte und einzigartige Vasa Museum. Nach einem Mittagessen im Vasa Museum erfolgt der Transfer zurück ins Hotel.

5. Tag, Mittwoch, 5. August 2020

Tag zur freien Verfügung – Schiffsfahrt mit Abendessen

Bis zum späteren Nachmittag können Sie Ihre Zeit ganz nach eigenem Belieben nutzen, bevor eine bezaubernde Schiffsfahrt mit Dinner auf Sie wartet. Die Welt der Schären vor den Türen Stockholms gleicht einem Bilderbuch und verkörpert den Traum Skandinaviens. Unterwegs kommen Sie an zahlreichen wunderschönen Inseln, wie Vaxholm, Grinda oder Finnhamn vorbei und genießen dabei ein köstliches Drei-Gang-Menü. Vielleicht unternehmen Sie anschließend noch einen kleinen Spaziergang zurück zum Hotel.

6. Tag, Donnerstag, 6. August 2020

Stockholm – Norsholm – Göta Kanal

„Leinen los“ mit der WILHELM THAM! Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer nach Norsholm, wo die WILHELM THAM bereit liegt. Hier kreuzt der Kanal die Eisenbahnlinie Stockholm-Malmö. Die Schleuse in Norsholm regelt den Wasserstand im See Roxen, der 33 Meter über dem Meer liegt. Ihr nächstes Ziel ist Berg mit der Carl Johans Schleusentreppe. Durch sieben verbundene Schleusen ist sie die längste zusammenhängende Schleusentreppe des Kanals. Sie spazieren gemeinsam zur Klosterkirche und den Klosterruinen von Vreta (ca. 3 km). Natürlich können Sie auch individuell die Gegend erkunden oder ein Bad im Roxen nehmen. Das Vreta Kloster war übrigens das erste Nonnenkloster Schwedens und wurde ungefähr um 1100 angelegt. Heute wird sie als Pfarrkirche genutzt und kann daher nicht immer von innen besichtigt werden. Auf Ihrer Weiterfahrt passieren Sie zwei Aquädukte und das Göta Hotell von 1908, bevor Sie Ihren Liegeplatz für die Nacht erreichen: das idyllische Kanaldorf Borensberg.

Tipp: Jede Schleuse ist einmalig und es wird nie langweilig. Erleben auch Sie, wie die Kraft des Wassers der WILHELM THAM dabei hilft, die Höhenunterschiede zu überwinden. Man kann seinen Blick oft nicht davon lassen, egal ob auf dem Schiff oder beim Nebenhergehen.

7. Tag, Freitag, 7. August 2020

Göta-Kanal/Schweden

Die Flussfahrt auf dem Göta Kanal geht weiter. Nach dem See Boren erreichen Sie die Schleu­sen­treppe in Borenshult mit fünf zusammenhängenden Schleusen und einem gesamten Höhenunterschied von 15,3 Metern. Ihr Ziel Motala wird auch „Hauptstadt des Göta Kanals“ genannt, da hier um 1822 durch die Motala Werkstad die Wiege der schwedischen Industrie entstand. Sie besuchen das Motala Motormuseum mit umfassender Sammlung von Autos und Motorrädern in zeittypischen Szenarien. Über den Vätternsee (der zweitgrößte See Schwedens), ungewöhnlich tief und mit herrlich klarem Wasser, erreichen Sie Forsvik mit Zeugen einer rund 600 Jahre alten Industriegeschichte. Hier erleben Sie eine interessante Führung. Ihre Weiterfahrt führt durch die älteste Schleuse des Kanals von 1813. Die imposante Eisenbrücke stammt aus demselben Jahr. Danach geht es hinaus auf den See Viken, der als Wasserreservoir für den westlichen Teil des Göta Kanals dient. Durch den Bergkanal steuern Sie Hajstorp an. Unterwegs können Sie noch einen Obelisken und Lina, die kleinste Fähre Schwedens, erspähen.

Tipp: Denken Sie daran ein Fernglas mitzunehmen. Oft entdeckt man während der Fahrt, abseits des Göta Kanals, z.B. Vögel im Schilf, Fischadler, Reiher oder Schwäne.

8. Tag, Samstag, 8. August 2020

Göta-Kanal – Göteborg/Schweden

Früh am Morgen verlassen Sie Hajstorp. Wer Lust hat, kann auf eigene Faust einen Morgen­spaziergang entlang des Kanals nach Godhögen unternehmen (ca. 1,5 km). Hier nimmt Sie Ihr Schiff wieder in Empfang. Bei Sjötorp passieren Sie acht Schleusen und ein gut erhaltenes altes Werftgelände. Im Hafenmagazin befinden sich ein Laden, ein Café und auch das Kanalmuseum von Sjötorp, welches Sie besuchen können. Der Vänernsee ist Schwedens größter und der drittgrößte See Europas. Über ihn gelangen Sie nach Mariestad, eine der hübschesten und besterhaltenen Holzstädte Schwedens. Mit dem Bus geht es zum nächsten Ziel dieser herrlichen Reise: Göteborg. Schwedens zweitgrößte Stadt, bietet eine Vielzahl an Kultur-, Shopping- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Ein kurzer Spaziergang führt Sie am Abend zu einem Restaurant, wo Sie gemeinsam speisen werden.

9. Tag, Sonntag, 9. August 2020

Göteborg/Schweden – Nachmittag zur freien Verfügung

Heute unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Göteborg. Die Rundreise führt Sie unter anderem zur historischen Haga Nygata, die hübsche Fußgängerzone mit ihren Holzhäusern aus dem 19. Jh. Das kulturelle Zentrum der Stadt erwartet Sie rund um den Götaplatsen. Bunter und lauter geht es zu, wenn Sie an dem Liseberg vorbeifahren, den größten Vergnügungspark Nordeuropas! Nicht fehlen bei der Besichtigung, darf die Feskekörka, Göteborgs Fischmarkthalle. Von außen ein wahrer Blickfang, von innen eine Fülle aller maritimen Köstlichkeiten, die Schweden zu bieten hat.

10. Tag, Montag, 10. August 2020

Göteborg/Schweden – Oslo/Norwegen

Mit dem örtlichen Reiseleiter fahren Sie die schwedische Westküste entlang in Richtung Norden nach Oslo. Auf der Insel Tjörn, im Herzen der schwedischen Schären, erwartet Sie ein Mittagessen in der pittoresken Hafenstadt Klädesholmen.

Anschließend Weiterfahrt nach Oslo, wo der Check-In in Ihr Hotel erfolgt. Gemeinsames Abendessen in einem Restaurant.

11. Tag, Dienstag, 11. August 2020

Oslo/Norwegen – Stadtrundfahrt mit Fram Museum – Nachmittag zur freien Verfügung

Vom Fuß des Oslofjords zieht sich Norwegens Metropole an den bewaldeten Hängen der Nordmarka hinauf. Unter König Håkon V. (1299-1319) wurde Oslo erstmals Residenz von Norwegen. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören u.a. das 1950, zur 900-Jahr-Feier Oslos, fertig gestellte Rathaus, das Viertel Aker Brygge mit der mächtigen Akershus Festung am Hafen. Nach einer Stadtrundfahrt Besuchen Sie das Fram Museum auf der Museums-Halbinsel Bygdøy mit dem Polarschiff „Fram“. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.

12. Tag, Mittwoch, 12. August 2020

Oslo/Norwegen – Heimreise

Ein schwedisches Sprichwort sagt: „Borta bra men hemma bäst.“ Bedeutet so viel wie: „Das Schönste am Verreisen ist das nach Hause kommen.“ Hier gehen die Meinungen auseinander. Sollten Sie dies anders sehen, wartet die nächste Reise gewiss schon auf Sie. Ihre Reise endet mit dem Transfer zum Flughafen, dem Rückflug nach Frankfurt und der Busfahrt zurück zum gebuchten Zustiegsort.

Ihre Reise

Was verbinden Sie mit Skandinavien? Den hohen Norden, Rentiere, blonde Haare, Köttbullar, bunte Häuser, freundliche Menschen … All das stimmt – und noch so viel mehr. Die Flora und Fauna begeistert, die Luft ist klar, Seen, Fjorde, Flüsse und Bäche schaffen märchenhafte Kulissen. Dazu spannende Städte und sympathische Monarchen.

Auf dieser Rundreise müssen Sie sich nicht für eines der skandinavischen Länder entscheiden: Wir nehmen Sie mit nach Finnland, bringen Sie nach Schweden und beenden Ihre nordische Bilderbuch-Reise in Norwegen. Der perfekte Rundumschlag mit fantastischen Ausflügen und Besichtigungen – für Sie hervorragend organisiert.

Ihr Schiff: Die WILHELM THAM

Ihr Schiff:

Seit 2004 stehen die Schiffe der Göta Kanal Reederei unter Denkmalschutz. Die WILHELM THAM wurde bei Motala Werkstad gebaut. Fertig gestellt war sie 1912. Heute gibt es 25 Kabinen an Bord, die sich auf drei Decks verteilen und rund 50 Passagieren Platz bieten. Speisesaal und Salon befinden sich auf dem Zwischendeck (Shelterdeck), und auf dem Oberdeck (Brückendeck), bietet das überdachte Achterdeck bei jedem Wetter den idealen Aufenthalt, um die Aussicht zu genießen.

2001 wurde der Speisesaal der WILHELM THAM umgebaut. Zwei Kabinen am Heck auf dem Shelterdeck wurden entfernt, so dass der Speisesaal geräumiger wurde. Alle Kabinen sowie Speisesaal und Salon wurden 2003-2004 noch einmal renoviert. Dabei wurde darauf geachtet die authentische Atmosphäre Schiffes zu bewahren und die Einrichtung im historischen Stil anzupassen.

Die Kabinen sind stilvoll mit Messingdetails und schönen Textilien eingerichtet. Sie sind klein, aber gemütlich und vermitteln einen Eindruck vom Reiseerlebnis alter Zeiten. Die Größe entspricht etwa einem kleinen Schlafwagenabteil in der Eisenbahn, doch anders als im Zug hält man sich hier nur zum Schlafen auf. Auf der WILHELM THAM haben alle Kabinen Etagenbetten, mit einer Ausnahme: Die „Hochzeitskabine“ auf dem Hauptdeck – hier gibt es ein 120 cm breites Queensize-Bett. Zudem gibt es eine 4-Bett-Kabine. In den Kabinen gibt es einen Waschtisch (warmes und kaltes Wasser). Alle Kabinen liegen außen und oberhalb des Wasserspiegels. Auf Shelter- und Brückendeck sind sie direkt von Deck aus zugänglich. Für die Gäste in den Kabinen der Kategorie A (Brückendeck) warten Sekt, Obst und ein Bademantel zur Begrüßung. Duschen und Toiletten befinden sich auf den jeweiligen Decks und nicht in den Kabinen. Die Treppen und Gänge auf dem Schiff sind schmal und steil. Die Bettenlängen variieren je nach Schiff und Kabinengröße.

Die Bordsprachen sind Schwedisch, Deutsch und Englisch.

Die Kleidung an Bord: Mit legerer, zweckdienlicher Kleidung liegen Sie immer richtig.

Die Bordwährung ist die schwedische Krone (SEK). Gängige Kreditkarten werden akzeptiert.

Unser Tipp: Bitte beschränken Sie Ihr Gepäck auf das Notwendige. Wählen Sie lieber kleine Koffer oder Reisetaschen, da der private, räumliche Platz sehr begrenzt ist und keine Kleiderschränke zur Verfügung stehen.

Stand 01/18. Alle Angaben ohne Gewähr.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Busfahrt von Bühl, Rastatt, Karlsruhe oder Bruchsal nach Frankfurt

  • Flug von Frankfurt nach Helsinki (ggf. Umsteigeverbindungen)

Ihre Abreise
  • Busfahrt zurück nach Bühl, Rastatt, Karlsruhe oder Bruchsal

  • Flug von Oslo nach Frankfurt (ggf. Umsteigeverbindungen)

Während der Reise
  • Alle erforderlichen Transfers vor Ort

  • 8 Übernachtungen mit Frühstück in guten Komforthotels (je 2 x in Helsinki, Stockholm, Göteborg und Oslo)

  • 1 Übernachtung auf der Fähre Turku-Stockholm mit Viking Line (Unterbringung in Außenkabine) mit Abendessen und Getränke laut Programm

  • 3-tägige Göta Kanal Schiffsfahrt mit der WILHELM THAM ab Norsholm nach Mariestad, (Unterbringung in der Kat. C) mit Vollpension und Ausflüge laut Programm

  • 3 x Abendessen (je 1 x in Helsinki, Göteborg und Oslo)

  • Stadtrundfahrten in Helsinki, Stockholm mit Besuch des Vasa Museums, Göteborg und Oslo mit Besuch im Fram Museum

  • Stadtrundgang in Naantali mit Mittagessen

  • Schiffsfahrt mit Abendessen in Stockholms Schärengarten

  • Ausflug an die Schwedische Westküste endend in Oslo mit Mittagessen

  • Alle erforderlichen Eintrittsgelder laut Programm

  • Deutsch sprechender Reiseleiter während der Ausflüge (nicht auf der Fähre) vor Ort

  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

2-Bett-Kabine/Doppelzimmer

Euro

Hauptdeck (Kat. C)* im Doppelzimmer

3.645

Hauptdeck (Kat. C)* im Einzelzimmer

4.695

Zwischendeck (Kat. B)* im Doppelzimmer

3.945

Zwischendeck (Kat. B)* im Einzelzimmer

5.025

Brückendeck (Kat. A)* im Doppelzimmer

4.445

Brückendeck (Kat. A)* im Einzelzimmer

5.525

* Unterbringung auf der WILHELM THAM

An- und Abreiseoptionen

Busfahrt ab/bis

Bühl

Busfahrt ab/bis

Rastatt

Busfahrt ab/bis

Karlsruhe

Busfahrt ab/bis

Bruchsal

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass oder Personalausweis. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin www.crm.de und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 35 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 20 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Kleidung: Mit legerer, zweckdienlicher Kleidung liegen Sie immer richtig. Denken Sie an flache, bequeme Schuhe für die Stadtbesichtigungen sowie an regenfeste Kleidung.

Technischer Hinweis: Bitte beachten Sie, dass sich aufgrund nicht vorhersehbaren Hoch- und Niedrigwassers bzw. Verzögerungen bei Schleusendurchfahrten oder aufgrund behördlicher Anordnungen Fahrplanänderungen ergeben können

Reiseveranstalter: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Stand 02/20 – alle Angaben ohne Gewähr.

Flugplan-, (Hotel-) und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Bustransfer: Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns eine alternative An- und Abreise vor. Bitte beachten Sie, dass es sich um eine Umsteigeverbindung handeln kann.