BNN Leserreisen Logo
0721 789 339
bnn-leserreisen@hanseatreisen.de

Mo. - Fr. von 9.00 - 18.00 Uhr

Logo

Inklusive Mietgebühr für moderne 7-Gang-Touren-Räder und Gepäckträgertasche

Durch Nordholland & Friesland

Termine 2020:
08.08 - 15.08
ab969,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Bustransfer inklusiveRadausflüge inklusiveReisebegleitung inklusive AktivreiseSektempfang inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Tag

Hafen

Ank.

Abf.

08.08.

Anreise nach Enkhuizen / Niederlande

Ihre Reise beginnt mit der Busfahrt vom gebuchten Zustiegsort nach Enkhuizen. Hier erwartet Sie die SERENA bereits zur Einschiffung. Vielleicht haben Sie noch Zeit zur Erkundung der hübschen Altstadt mit ihren zahlreichen Villen, Kanälen, Kirchen und Stadtmauern.

09.08.

Enkhuizen

Enkhuizen (Radtour, ca. 28-36 km)

Im 17. Jh. war Enkhuizen eine der wohlhabendsten Städte der Niederlande. Wegen seines intakten Stadtbildes und seiner günstigen Lage am Wasser wird es auch heute von vielen Besuchern sehr geschätzt. Sie können zwischen einer kürzeren und einer längeren Rundkursvariante wählen. Tipp: Besuchen Sie das Zuiderzeemuseum und lernen Sie die Geschichte und Kultur der Menschen kennen, die einst an der Zuiderzee gewohnt haben.

10.08.

Enkhuizen

-

06.30

Lemmer

09.00

-

Schiffsfahrt Enkhuizen – Lemmer – Rund um Lemmer (Radtour ca. 32-45 km)

Morgens genießen Sie zunächst die Schiffsfahrt übers das IJsselmeer bis nach Lemmer. Die historische Altstadt mit den hübschen Giebelhäusern lädt zu einem Besuch ein. Hier beginnt auch Ihre nächste Radtour: Über Oosterzee Buren geht es ans Tjeukemeer und über Munneke­buren, Scherpenzeel und Schoterzijl zurück nach Lemmer. Tipp: Besuch des größten, noch in Betrieb befindlichen Dampfschöpfwerks der Welt „Woudagemaal“.

11.08.

Lemmer

-

12.00

Stavoren

14.30

15.00

Oudeschild, Texel

19.00

-

Lemmer – Stavoren (Radtour ca. 33 km) – Schiffsfahrt nach Oudeschild, Insel Texel

Per Rad geht es zum Sondeler Leien See, von dort durch das Waldgebiet Rijsterbos, vorbei an dem Vogelreservat Mokkebank zum Roode Klif nach Stavoren. Hier gehen Sie wieder an Bord der SERENA und fahren nach Oudeschild auf der Insel Texel.

12.08.

Oudeschild, Texel

-

-

Insel Texel (Radrundtour ca. 29-70 km)

Freuen Sie sich am heutigen Tag auf eine außergewöhnlich schöne Radrundtour auf der größten niederländischen Nordseeinsel Texel. Es stehen Ihnen verschiedene Routen von ca. 29 bis 70 km zur Auswahl.

13.08.

Oudeschild, Texel

-

17.00

Medemblik

21.00

-

Insel Texel - Medemblik

Radrundtour ca. 29-70 km

Auch heute haben Sie noch bis in den späten Nachmittag hinein Zeit für die Nordseeinsel. Bei schönem Wetter lockt ein Bad im Meer an einem der zahlreichen Strände oder Sie besuchen z.B. das Meeres- und Strandgutmuseum Kaap Skil im Zentrum von Oudeschild. Um ca. 17.00 Uhr Schiffsfahrt nach Medemblik.

14.08.

Medemblik

-

10.30

Hoorn

15.00

-

Medemblik - Hoorn (Radtour ca. 24-38 km)

Ziel Ihrer Radtour ist das prächtige Städtchen Hoorn. Der Vergangenheit der mächtigen Ostindischen Kompanie, die im 17. und 18. Jh. Mit ihren prachtvollen Schiffen Handelsbeziehungen mit asiatischen Ländern unterhielt, begegnet man noch allerorten.

15.08.

Horn

-

06.00

Enkhuizen

08.00

-

Hoorn – Enkhuizen – Heimreise

Frühmorgens Schiffsfahrt nach Enkhuizen. Ankunft gegen 08.00 Uhr. Bis 09.00 Uhr erfolgt die Ausschiffung. Anschließend Busfahrt zurück zum gebuchten Zustiegsort.

Einige Stopps dienen nur zur Ausflugsabwicklung.

Hinweis zu den Ausflügen: Die im Reiseverlauf beschriebenen zusätzlich zu buchenden Ausflüge können nur direkt an Bord gebucht werden.

Ihre Reise

An drei Seiten von Wasser umgeben - die niederländische Provinz Nordholland liegt auf einer Halbinsel zwischen der Nordsee, dem Watten- und dem IJsselmeer. Die reiche Geschichte Nordhollands ist bis heute vielerorts sichtbar. Malerische Städtchen erzählen von einer Zeit als das IJsselmeer noch Zuiderzee hieß und einen offenen Zugang zur Nordsee hatte. Ein Besuch des Zuiderzeemuseums in Enkhuizen lässt diese Zeiten wieder aufleben. Entdecken Sie die Halbinsel zwischen der Nordsee, dem IJsselmeer und Texel, der größten westfriesischen Insel. Eine Landschaft geprägt von Wasser, Deichen und Dünen, Naturschutzgebieten, Blumenfeldern, Weideland und vielen malerischen Städtchen.

Ihr Schiff: Die SERENA

Willkommen an Bord der SERENA. Sie wurde im Jahr 2011 umfangreich renoviert, so dass der Ausdruck „klein und gemütlich“ perfekt auf dieses Flussschiff zutrifft. Eine moderne, helle Einrichtung laden im schönen Salon, in der lichtdurchfluteten Bar und im klimatisierten Restaurant zum Verweilen ein. Neben einem Lift steht den Gästen ein teilweise überdachtes Sonnendeck mit Sitzplätzen und Abstellmöglichkeiten für die Fahrräder zur Verfügung. Insgesamt finden 99 Passagiere an Bord Platz. Die 35 Kabinen auf dem Hauptdeck und 18 Kabinen auf dem Promenadendeck sind ebenfalls einladend gestaltet.

Die 2-Bett-Kabinen auf beiden Decks haben 2 Einzelbetten und sind ca. 8-9 qm groß. Die beiden Juniorsuiten auf dem Hauptdeck haben ein französisches Bett (Grandlit, 1,40 x 2,00 m) und sind ca. 12 qm groß.

Alle Kabinen verfügen über eine Dusche/WC, Belüftungssystem und ein zu öffnendes Fenster.

Bordwährung:

Euro, ECKarten, Visa- und Mastercard werden akzeptiert.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Busfahrt von Bühl, Rastatt, Karlsruhe oder Bruchsal nach Enkhuizen (Umsteigeverbindungen möglich)

Ihre Abreise
  • Busfahrt zurück nach Bühl, Rastatt, Karlsruhe oder Bruchsal (Umsteigeverbindungen möglich)

Während der Reise
  • Kreuzfahrt mit der SERENA mit 7 Übernachtungen in einer Außenkabine der gebuchten Kategorie

  • Begrüßungsgetränk

  • Vollpension: 7 x Frühstücksbuffet, 6 x Lunchpaket für Fahrradtouren oder Mittagssnack, 6 x Kaffee und Tee am Nachmittag, 7 x 3-Gänge-­Abendmenü

  • Sektempfang für unsere Leser auf Einladung der Reisebegleitung

  • Mietgebühr für ein 7-Gang-Unisex-Fahrrad mit Hand- und Rücktrittbremse oder Freilauf und

  • Gepäckträgertasche und Mietradversicherung

  • Tägliche Radtourenbesprechung

  • Routenbuch für individuelle Touren (1 x pro Kabine)

  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

An Bord
  • Flussreise mit der SERENA in einer Außenkabine der gebuchten Kategorie

  • Begrüßungsgetränk

  • Tägliche Kabinenreinigung

  • Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf

  • Vollpension: Frühstücksbuffet, Mittagssnack oder Lunchpaket für Fahrradtouren, Kaffee und Tee am Nachmittag, 3-Gang-Abendmenü

  • Deutsche Bordreiseleitung

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

2-Bettkabine, außen

Euro

Hauptdeck

969,-

Hauptdeck zur Alleinbenutzung*

1.349,-

Junior Suite, Hauptdeck

1.039,-

Promenadendeck

1.099,-

*limitiertes Kontingent. Sie erhalten Ihre Kabinennummer mit den Reiseunterlagen.

An- und Abreiseoptionen

Busfahrt ab/bis

Bühl

Busfahrt ab/bis

Rastatt

Busfahrt ab/bis

Karlsruhe

Busfahrt ab/bis

Bruchsal

Zusatzleistungen

Elektrofahrrad Aufpreis 90 € (Anzahl begrenzt)

90,-

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin www.crm.de und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 20 % Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 30 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 30 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt, sind wir berechtigt vom Reisevertrag zurückzutreten). Mindestteilnehmerzahl SE-Tours: 70 Personen für die Kreuzfahrt (bei Nichterreichen bis 21 Tage vor Reiseantritt, ist der Reiseveranstalter berechtigt vom Reisevertrag zurückzutreten.) Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder erhalten den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück.

Reiseveranstalter: SE-Tours GmbH, Am Grollhamm 12a, 27574 Bremerhaven

Reisevermittler: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Leihfahrräder an Bord: Leichtgängige 7-Gang-­Unisex-­Tourenräder der Firma Velo de Ville (Sonderanfertigung für SE-Tours) mit Hand-, Rücktrittbremse oder Freilauf (nach Verfügbarkeit) und Gepäckträgertaschen. Elektrofahrräder (begrenzte Anzahl – eine frühzeitige Buchung ist erforderlich). Bitte geben Sie bei Buchung Ihre Körpergröße an.

Mitnahme eigener Räder: Aufgrund des begrenzten Platzangebotes auf dem Sonnendeck ist die Mitnahme des eigenen Rades nur auf Anfrage und nur begrenzt möglich.

Radtouren: Individuell und ungeführt. Sie legen zwischen 24 und 45 km zurück. Alle genannten Kilometer-Angaben sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren.

Radstrecken/ Schwierigkeitsgrad: Die in großer Zahl vorhandenen Fahrradwege machen Holland zu einem Paradies für Radfahrer. Die Strecken sind flach und können als einfach eingestuft werden.

Ausflugsprogramm: Wir bieten Ihnen ein kleines Ausflugsprogramm an, das Sie nur direkt an Bord buchen können. Eine Kurzbeschreibung erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Je nach Teilnehmerzusammensetzung werden die Ausflüge ggf. bilingual Deutsch-Englisch angeboten.

Urlaubsgepäck: Wir empfehlen gute Regenkleidung, Fahrradhelm, Sonnenhut sowie Sportschuhe.

Fahrplan- und Programmänderungen: Grundsätzlich vorbehalten. Wenn z.B. wegen Niedrig-, Hochwasser oder Schlechtwetter eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Kapitän das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).

Programmänderungen vorbehalten. Stand 09/19 - alle Angaben ohne Gewähr.

Bustransfer: Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns eine alternative An- und Abreise vor. Bitte beachten Sie, dass es sich um eine Umsteigeverbindung handeln kann.

Technischer Hinweis für Flusskreuzfahrten: Aufgrund nicht vorhersehbaren Hoch- und Niedrigwassers bzw. Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten kann eine Änderung des Reiseverlaufes notwendig werden. Für unpassierbare Flussstrecken bleibt ein anderes verfügbares Transportmittel vorbehalten oder Programmpunkte können nicht berücksichtigt werden. Wir bitten Sie außerdem zu berücksichtigen, dass aus Sicherheitsgründen, z.B. aufgrund niedriger Brückendurchfahrten, das Sonnendeck zeitweise gesperrt werden kann.

Hafenliegeplätze: Die Hafenbehörde kann aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens mehreren Schiffen einen gemeinsamen Liegeplatz zuweisen. In diesen Fällen liegen die Schiffe nebeneinander und die freie Sicht aus Ihrer Kabine kann beeinträchtigt werden.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Reiseversicherungen: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines Komfortschutzpaketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.