BNN Leserreisen Logo
0721 789 339
bnn-leserreisen@hanseatreisen.de

Mo. - Fr. von 9.00 - 18.00 Uhr

Logo

Unterwegs auf der Garonne, Gironde & Dordogne

Faszinierendes Weltkulturerbe

Termine 2020:
27.06 - 03.07
ab2.389,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Flug inklusiveBustransfer inklusiveSektempfang inklusiveReisebegleitung inklusive Ausflüge inklusiveVollpension inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Ihr Reiseprogramm

1. Tag, Samstag, 27. Juni 2020

Anreise nach Bordeaux – Pauillac/Frankreich

Busfahrt von Bühl, Rastatt, Karlsruhe oder Bruchsal nach Frankfurt und Flug nach Bordeaux, wo Sie bereits von der CYRANO DE BERGERAC zur Einschiffung erwartet werden. Nach dem Kabinenbezug lernen Sie bei einem Begrüßungsgetränk die Mannschaft kennen. Danach nehmen Sie Platz im Schiffsrestaurant zu Ihrem ersten Dinner. Ihr Hotelschiff lichtet den Anker und kreuzt auf Garonne und Gironde nach Pauillac.

2. Tag, Sonntag, 28. Juni 2020

Pauillac – Royan

Nach dem Frühstück steht Ihr Reisebus bereit. Zunächst erkunden Sie das Médoc bei einer Rundfahrt auf der beeindruckenden „Route des Châteaux“, vorbei an den prächtigen Schlössern Cos d‘Estournel, Lafitte und Mouton Rothschild, Palmer und Margaux. Danach haben Sie die einmalige Gelegenheit, die Weinverarbeitung eines Châteaus kennenzulernen. Zum Ende des Rundgangs steht natürlich auch eine Weinverkostung auf Ihrem Programm.

Zurück an Bord, nehmen Sie während des Mittagessens Kurs auf die Gironde-Mündung. Sie kreuzen entlang der Sümpfe, passieren Meschers-­sur-Gironde mit seinen steilen Klippen, Höhlen und Fischerhütten und gehen am frühen Nachmittag in Royan vor Anker. Hier werden Sie bereits von Ihrem Reisebus zu einer Panoramarundfahrt erwartet. Mit seinem feinen Sandstrand zählte Royan schon früh zu den berühmten Seebädern Frankreichs und noch heute kann man zahlreiche Villen aus der Belle Époque und den 50er Jahren bewundern. Pünktlich zum Abendessen kommen Sie zurück an Bord.

3. Tag, Montag, 29. Juni 2020

Royan

Heute steht ein ganztägiger Ausflug nach Rochefort und La Rochelle auf dem Programm. Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Reisebus nach Rochefort, das im 17. Jh. auf Wunsch Ludwigs XIV. erbaut wurde. Noch heute sind im historischen Zentrum zahlreiche private Villen, in denen Seefahrer und Entdecker residierten, zu bewundern. Sie besuchen die Corderie Royale, die ehemalige Seilmanufaktur des Sonnenkönigs, in der im 17. Jh. die Schiffstaue für die Schiffe des Königs und der Marine hergestellt wurden und erfahren Interessantes über die Geschichte der Manufaktur. Weiter geht es dann nach La Rochelle, wo Sie zunächst in einem Restaurant zum Mittagessen erwartet werden. Anschließend lernen Sie die Hauptstadt der Charente Maritime dann bei einer geführten Besichtigung kennen. Im Herzen der Atlantikküste gelegen, ist La Rochelle seit dem 12. Jh. ein Fischerei- und Handelszentrum mit einer großen Seefahrttradition. Die Altstadt ist geprägt von mittelalterlichen Fachwerkhäusern, Arkadenstraßen aus dem 17. Jh., Renaissancebauten und der Kathedrale St.-Louis. Bevor Sie zum Abendessen zurück an Bord kommen, bleibt Ihnen noch etwas Zeit zur freien Verfügung.

4. Tag, Dienstag, 30. Juni 2020

Royan – Libourne

Nach dem Frühstück starten Sie heute Morgen zu einem Ausflug nach Saintes. Die Stadt an der Charente blickt zurück auf eine zweitausendjährige Geschichte von der noch heute zahlreiche gallo-römische und mittelalterliche Überreste zeugen. Bei einer geführten Besichtigung sehen Sie u.a. das Amphitheater, eines der ältesten gallischen und am besten erhaltenen der Atlantikküste, der Germanicusbogen, die Kathedrale Saint-Pierre oder die Pilgerkirche Saint-Eutrope, die seit 1998 Teil des Weltkulturerbes der UNESCO ist und deren Krypta aus dem 11. Jh. eine der größten in Europa ist. Zum Mittagessen kommen Sie zurück an Bord. Am Nachmittag geht es zunächst nach Talmont-sur-Gironde. Der kleine Ort am Nordufer der Gironde mit seinen kleinen Gassen und Häusern, in denen man eine Vielzahl an Kunsthandwerksläden findet, zählt zu den „schönsten Dörfern Frankreichs“. Sehenswert ist auch die Kirche Sainte-Ragonde aus dem 12 Jh., die am Ortsrand auf einer Uferklippe über der Gironde thront. Anschließend geht Ihr Ausflug weiter nach Meschers-sur-Gironde, das bekannt ist für die zahlreichen in die Klippen hineingetriebenen Höhlen. Die Höhlen dienten als Fischerhütten, Speicher oder auch als einfache Kneipen. Heute sind die Höhlen eine Art Museum, dass das Leben der damaligen Bewohner dort zeigt. Zurück an Bord lichtet die CYRANO DE BERGERAC den Anker und fährt Richtung Libourne, wo Sie nach dem Abendessen ihren nächtlichen Liegeplatz erreicht.

5. Tag, Mittwoch, 1. Juli 2020

Libourne – Bordeaux

Nach dem Frühstück beginnen Sie Ihren Ausflug nach St. Emilion, das mit seinen Weinhängen, die das Städtchen wie ein Schmuckkästchen umgeben, zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Sie schlendern durch die malerischen Gässchen des hübschen Städtchens, in dessen Geschäften nicht nur Wein, sondern auch die köstlichen Macarons zum Kauf angeboten werden. Dann entdecken Sie das unterirdische Kulturerbe: in der Monolithkirche steigen Sie zu den geheimnisvollen Katakomben und Stollen hinunter, deren Gesamtlänge auf über 100 km geschätzt wird. Nach der Besichtigung fahren Sie durch das Weinanbaugebiet des Pomerol zurück nach Libourne. Mittagessen an Bord. Am Nachmittag Kreuzfahrt nach Bordeaux. Nach dem Abendessen erleben Sie „Bordeaux bei Nacht“. Die Stadt besticht vor allem durch ihre klassizistischen Bauten, welche im 18. Jh. die Fachwerkhäuser verdrängten, und Bordeaux den Titel des Weltkulturerbes einbrachten. Auch ein gotisches Meisterwerk hat Bordeaux zu bieten: die Kathedrale St.-André mit ihrer filigranen Spitzenarchitektur.

6. Tag, Donnerstag, 2. Juli 2020

Bordeaux – Cadillac – Bordeaux

Frühmorgens Kreuzfahrt nach Cadillac. Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihr Reisebus zu einer Rundfahrt durch die Region Graves und Sauternes. Ziel ist das Château de Roquetaillade, welches vor ca. 700 Jahren von einem Neffen des ersten Papstes in Avignon (Clemens V.) erbaut wurde. Es ist seither im Besitz derselben Familie und wird von dieser ständig bewohnt. Aufgrund seiner einmaligen Architektur wurde das Schloss in vielen Filmen als Kulisse verwendet. Im Anschluss besuchen Sie ein Weingut und werden den Wein der Region verkosten. Zurück in Cadillac lernen Sie die Stadt mit ihrem Schloss, dem zentralen Arkadenplatz und der Kirche aus dem 15. Jh. bei einer kleinen Besichtigungstour kennen. Zum Mittagessen sind Sie zurück an Bord und die CYRANO DE BERGERAC legt ab zur letzten Fahrtetappe nach Bordeaux. Zum Abendessen erwartet Sie heute im Speisesaal ein festliches Gala-Dinner, gefolgt von fröhlichen Stunden bei Musik und Tanz im Salon.

7. Tag, Freitag, 3. Juli 2020

Bordeaux – Heimreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von der CYRANO DE BERGERAC und ihrer Besatzung. Die Rückreise geht per Flugzeug nach Frankfurt und dann wieder per Bustransfer zu den Zustiegsorten wie am Anreisetag.

Ihre Reise

Zwei Bergregionen, zwei Flüsse, ein Mündungstrichter, ein Meer - in Südwestfrankreich haben Zeit und Natur einen besonderen Raum geschaffen. Die Stadt Bordeaux, Weinbauern, Weinhändler und Weinliebhaber sind dafür für ewig dankbar.

Sonne, Wein und Wasser: Eine einzigartige Mischung in der französischen Region Aquitanien, die „schönste Seite des Südens“, erwartet Sie. Schon Cäsar taufte die Region zwischen dem Atlantik und den Flüssen Garonne und Dordogne Aquitanien, Land des Wassers, und bereits im Jahre 56 n. Chr. pflanzten die Römer die ersten Weinreben.

Dreh- und Angelpunkt dieser wunderschönen Reise ist Bordeaux. Am bord d’eau, am Ufer der Garonne, erhebt sich die Stadt mit ihren klassizistischen Häuserzeilen, die auch das Juwel am Flussufer genannt wird. Das ursprünglich keltische Bordeaux hatte als römische Provinzhauptstadt und Weinmetropole schon eine frühe Blüte erlebt. Unter der Herrschaft des Königs von Frankreich war das ehemals unabhängige Bordeaux im 18. Jh. in eine moderne Stadt verwandelt worden – ein Prunkstück des Klassizismus.

Ihr Schiff: Die CYRANO DE BERGERAC

Kabinen und Deckpläne der CYRANO DE BERGERAC

Wir freuen uns darauf, Sie an Bord der CYRANO DE BERGERAC begrüßen zu dürfen. Ihr Schiff ist komfortabel und wurde so gestaltet, dass es ein Maximum an Platz und Licht bietet. Warme Farben und gemütliches Mobiliar in den Kabinen und Gesellschaftsräumen sorgen für eine angenehme Atmosphäre. Zahlreiche Annehmlichkeiten, wie z.B. das Panorama-Restaurant (Buffetfrühstück und am Tisch serviertes Mittag- und Abendmenü, die in einer Sitzung eingenommen werden), der Panorama-Salon mit Bar und Tanzfläche sowie das weitläufige Sonnendeck mit Liegen erwarten Sie. Ihr Schiff verfügt zusätzlich über eine kleine Panorama-Bar mit kleiner Bibliothek.

Kabinen: Die gemütlich eingerichteten Kabinen sind alle Außenkabinen und bieten herrliche Ausblicke durch die großen Panoramafenster. Sie sind mit zwei unteren Betten ausgestattet, entweder getrennt oder als französisches Bett. Zur Ausstattung gehören Dusche/WC, Haartrockner, Fernseher, Safe und eine individuell regulierbare Klimaanlage bzw. Heizung. Einzelreisende erhalten eine Doppelkabine zur Alleinbenutzung. Bei Achternkabinen handelt es sich um Kabinen, die im hinteren Teil des Schiffes liegen und sich am nächsten zum Maschinenraum befinden.

Gastronomie: Erleben Sie französische Lebensart im Restaurant des Schiffes – die Gastronomie ist ein Grund des europaweiten Erfolges von Croisi Europe.

Vollpension Plus an Bord Die Mahlzeiten und Tischgetränke an Bord sind bereits im Reisepreis eingeschlossen. Am Morgen bedienen Sie sich am Frühstücksbuffet, während Ihnen mittags und abends die Servicecrew leckere 3- oder 4-Gänge-Menüs am Platz serviert. Wein, Bier, Wasser, Softgetränke und zum Abschluss ein kleiner Kaffee am Tisch sind ebenfalls im Preis inkludiert. Auch die Getränke an der Bar sind inklusive (ausgenommen Getränke der Exklusivkarte).

Kleidung: Sportlich-leger, beim Gala-Dinner elegant.

Bordsprache: Französisch und Deutsch. Empfang deutscher Programme im Fernseher (während der Kreuzfahrt eingeschränkt).

Bordwährung: Die Bordwährung ist der Euro. Der Zahlungsverkehr ist bargeldlos mit Getränke-Wert-Gutscheinen. Diese können in bar oder mit Kreditkarte (EuroCard oder Visa, keine EC-Karte) erworben werden.

Schiffseinrichtungen:

3 Passagierdecks ⋅ Restaurant (eine Tischzeit) ⋅ Salon mit Bar ⋅ Safe, TV, Haartrockner ⋅ Aufzug großes⋅ Sonnendeck ⋅ kleine Panorama-Bar mit kleiner Bibliothek

Stand 11/2015 – alle Angaben ohne Gewähr.

2-Bettkabine Oberdeck
2-Bettkabine Oberdeck
2-Bettkabine Mitteldeck
2-Bettkabine Hauptdeck

2-Bettkabine Oberdeck

  • Größe: ca. 12 m²

  • Großes Panoramafenster, zu öffnen

  • 2 untere Betten, zusammen oder getrennt angeordnet

  • Dusche/WC

  • Fön

  • Telefon

  • Fernseher

  • Safe

  • Individuell regulierbare Klimaanlage

2-Bettkabine Oberdeck

2-Bettkabine Mitteldeck

  • Größe: ca. 12 m²

  • Panoramafenster, zu öffnen

  • 2 untere Betten, zusammen oder getrennt angeordnet

  • Dusche/WC

  • Fön

  • Telefon

  • Fernseher

  • Safe

  • Individuell regulierbare Klimaanlage

2-Bettkabine Mitteldeck

2-Bettkabine Hauptdeck

  • Größe: ca. 12 m²

  • Bullaugen, nicht zu öffnen

  • 2 untere Betten, zusammen oder getrennt angeordnet

  • Dusche/WC

  • Fön

  • Telefon

  • Fernseher

  • Safe

  • Individuell regulierbare Klimaanlage

2-Bettkabine Hauptdeck

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Busfahrt von Bühl, Rastatt, Karlsruhe oder Bruchsal nach Frankfurt

  • Flüge von Frankfurt nach Bordeaux (Umsteigeverbindungen) in der Economy Class

Ihre Abreise
  • Flüge von Bordeaux nach Frankfurt (Umsteigeverbindungen) in der Economy Class

  • Busfahrt von Frankfurt nach Bühl, Rastatt, Karlsruhe oder Bruchsal

Während der Reise
  • Alle erforderlichen Transfers vor Ort

  • Kreuzfahrt mit der CYRANO DE BERGERAC mit 6 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie

  • Sektempfang für unsere Leser auf Einladung der Reisebegleitung

  • Ausflug Médoc mit Weinprobe in einem Château

  • Panoramarundfahrt Royan

  • Ausflug Rochefort & La Rochelle inklusive Mittagessen

  • Ausflug Saintes

  • Ausflug Talmont-sur-Gironde & Meschers-­sur-Gironde

  • Stadtführung St. Emilion

  • Stadtführung „Bordeaux bei Nacht“

  • Ausflug Graves & Sauternes mit Besichtigung Château de Roquetaillade, Besuch eines Weingutes inklusive Weinprobe und Stadtführung Cadillac

  • Deutsch sprechender Gästeservice

  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

An Bord
  • Vollpension an Bord (Buffetfrühstück, Mittag- und Abendmenü), beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag und endend mit dem Frühstück am letzten Tag

  • Getränke (Wein, Bier, Wasser, Softgetränke und Espresso) während der Hauptmahlzeiten an Bord (Mittag- und Abendessen)

  • Alle Bargetränke (ausgenommen Exklusivkarte)

  • Begrüßungsgetränk

  • Deutsch sprechender Gästeservice

  • Bordveranstaltungen

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Außenkabine, Deck

Euro

2-Bett, Hauptdeck

2.389,-

2-Bett, Hauptdeck als Einzel

2.939,-

2-Bett, Mitteldeck

2.579,-

2-Bett, Mitteldeck als Einzel

3.139,-

2-Bett, Oberdeck

2.669,-

2-Bett, Oberdeck als Einzel

3.229,-

Einzelkabinen nur auf Anfrage buchbar, begrenztes Kontingent. Sie erhalten Ihre Kabinennummer mit den Reiseunterlagen, ggf. bei Einschiffung.

An- und Abreiseoptionen

Busfahrt ab/bis Bühl

inklusive

Busfahrt ab/bis Rastatt

inklusive

Busfahrt ab/bis Karlsruhe

inklusive

Busfahrt ab/bis Bruchsal

inklusive

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin www.crm.de und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Landausflüge: Bitte beachten Sie, dass die Landausflüge eventuell mehrsprachig, in jedem Fall aber auch deutschsprachig, je nach Zusammensetzung der Teilnehmer, durchgeführt werden.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 35 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 30 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt, sind wir berechtigt vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten sie ein Ersatzangebot oder erhalten den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Reiseveranstalter: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen

Stand 09/19 – alle Angaben ohne Gewähr.

Technischer Hinweis für Flusskreuzfahrten: Aufgrund nicht vorhersehbaren Hoch- und Niedrigwassers bzw. Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten kann eine Änderung des Reiseverlaufes notwendig werden. Für unpassierbare Flussstrecken bleibt ein anderes verfügbares Transportmittel vorbehalten oder Programmpunkte können nicht berücksichtigt werden. Wir bitten Sie außerdem zu berücksichtigen, dass aus Sicherheitsgründen, z.B. aufgrund niedriger Brückendurchfahrten, das Sonnendeck zeitweise gesperrt werden kann.

Hafenliegeplätze: Die Hafenbehörde kann aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens mehreren Schiffen einen gemeinsamen Liegeplatz zuweisen. In diesen Fällen liegen die Schiffe nebeneinander und die freie Sicht aus Ihrer Kabine kann beeinträchtigt werden.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Flugplan-, (Hotel-) und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Reiseversicherungen: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines Komfortschutzpaketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Bustransfer: Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns eine alternative An- und Abreise vor. Bitte beachten Sie, dass es sich um eine Umsteigeverbindung handeln kann.