BNN Leserreisen Logo
0721 789 339
bnn-leserreisen@hanseatreisen.de

Mo. - Fr. von 9 - 13 und 14 - 18 Uhr

Logo

Rundreise inklusive aller Ausflüge und Besichtigungen

Per E-Bike durch Litauen & Lettland

Termine 2020:
07.08 - 14.08
ab2.235,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Flug inklusiveGepäckservice inklusiveHalbpension inklusiveAktivreiseAusflüge inklusiveReisebegleitung inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag, Freitag, 7. August 2020

Anreise – Vilnius / Litauen

Ihre Reise startet mit dem Flug von Frankfurt nach Vilnius. Dort werden Sie von Ihrer Deutsch sprechenden Reiseleitung empfangen und anschließend zu Ihrem Hotel in der Altstadt von Vilnius gefahren. Mit einem gemeinsamen Abendessen lassen Sie diesen ersten Tag ausklingen.

2. Tag, Samstag, 8. August 2020

Barocke Pracht und gotische Inselburg (E-Bike-Etappe ca. 35 km)

Am Morgen verlassen Sie Vilnius per Bus. Nur eine­ kurze Radetappe zur Inselburg Trakai. Hier besichtigen Sie unter kompetenter Führung das imposante und herrlich gelegene Bauwerk. Weiterfahrt im Bus nach Kaunas, die quirlige Metropole am Zusammenfluss von Memel (Nemunas) und Neris. Fünf Universitäten beleben Kaunas, das seinen mittelalterlichen Charme bis heute bewahren konnte. Ein Rundgang durch die verwinkelten Gassen der Altstadt ist ein Genuss.

3. Tag, Sonntag, 9. August 2020

Vogelparadies Memeldelta (E-Bike-Etappe ca. 43 km)

Per Bus geht es heute nach Silute, im ehemals ostpreußischen Memelland gelegen. Von hier starten Sie Ihre Radtour auf naturnahen Wegen durch die vogelreiche, verträumte Auenlandschaft. Ihr Ziel ist Windenburg (Vente), wo Sie die bekannte Vogelwarte besuchen werden. Mit dem Schiff setzen Sie über das Haff zur Kurischen Nehrung nach Nida. Nach dem Abendessen in einem kleinen Fischrestaurant unternehmen Sie einen Bummel am Haff entlang und durch den charmanten Ort – ein wunderbarer Tagesabschluss.

4. Tag, Montag, 10. August 2020

Auf der kurischen Nehrung (E-Bike-Etappe ca. 54 km)

Der Tag startet mit der Besichtigung des Sommerhauses von Thomas Mann. Dann führt Sie ein traumhafter Radweg über die langgestreckte Nehrung. Mal sieht man die Dünen und das Meer auf der einen, mal das Haff auf der anderen Seite. Badestellen und alte Fischerorte laden zur Rast. Am Hexenberg besichtigen Sie die in Holz geschnitzten Sagen der litauischen Märchenwelt, bevor Sie per Fähre Klaipeda erreichen. Nach dem Abendessen bummeln Sie durch die Altstadt und besuchen noch die Bronzefigur des „Ännchen von Tharau“.

5. Tag, Dienstag, 11. August 2020

Berg der Kreuze – Schloss Rundale – Sigulda / Lettland (E-Bike-Etappe ca. 25 km)

Am Morgen erfolgt ein Bustransfer bis kurz vor die lettische Grenze. Unterwegs will der berühmte „Berg der Kreuze“ besichtigt werden, ein nationales Heiligtum Litauens. Per E-Bike nähern Sie sich auf einem Feldweg Lettland und wecken vielleicht den zumeist unterbeschäftigten lettischen Grenzbeamten. Jenseits der Grenze befinden Sie sich in Kurland, dessen Herzöge sich in Ruhenthal (Rundale) eine gewaltige Residenz bauen ließen. Selbstverständlich dürfen Sie sich hier auf eine Führung freuen. Am Abend erreichen Sie per Bustransfer Sigulda, direkt im Gauja Nationalpark gelegen. Abendessen im Hotel.

6. Tag, Mittwoch, 12. August 2020

Ordensburgen – Gauja Nationalpark – Riga (E-Bike-Etappe ca. 41 km)

In Sigulda besuchen Sie die Ruine der Festung des Schwertritterordens. Per E-Bike geht es weiter über die nahe Bischofsburg Turaida zum Schloss von Birini, wo Sie ein romantisches Picknick am See genießen werden. Noch ein kurzes Stück radeln und schon erreichen Sie die Küste des Rigaer Meerbusens. Nach einer erholsamen Pause am Strand erfolgt der Transfer nach Riga. Das Abendessen nehmen Sie in einem Restaurant in der Rigaer Altstadt ein, wo sich auch Ihr modernes Hotel für die kommenden zwei Nächte befindet.

7. Tag, Donnerstag, 13. August 2020

Riga – die baltische Metropole

Von einer ortsansässigen Rigaerin werden Sie am Morgen zu einem Stadtrundgang vom Hotel abgeholt. Im Anschluss haben Sie Zeit, die lettische Metropole weiter auf eigene Faust zu erkunden oder sich von uns die zahlreichen Bauten des berühmten Rigaer Jugendstils zeigen zu lassen. Ihr Abendessen nehmen Sie in einem kleinen Restaurant in der Altstadt ein.

8. Tag, Freitag, 14. August 2020

Riga – Rückreise

Heute endet Ihre erlebnisreiche Baltikum-Reise. Ihr Bus wartet bereits auf Sie, um Sie zum Flughafen zu bringen. Mit vielen neuen „Erinnerungen im Gepäck“ fliegen Sie zurück nach Frankfurt.

Ihre Reise

Die über Jahrzehnte beinahe in Vergessenheit geratenen baltischen Staaten sind seit kurzem wieder in das Blickfeld der europäischen Geschichte gerückt. Neugierig ist man nun, wie es dort aussieht. Lohnt sich die Reise? Unbedingt!

Das Baltikum ist unvergleichlich. Kurische Nehrung, Haff und Nationalparks von Weltrang gilt es zu bewundern. Moderne Metropolen und alte Hansestädte wie Riga, das prachtvolle, barocke Vilnius oder das zauberhafte Kaunas schlagen Besucher in ihren Bann. Eine Geschichte, die mit Deutschland aufs Engste verknüpft ist begegnet uns in kleinsten Orten. All das ist verknüpft mit einem Band flacher Straßen und Radwege, gesäumt von den zauberhaftesten Stränden der ganzen Ostsee … Litauen und Lettland sind ein Paradies für Entdeckungen aus dem Fahrradsattel.

Sie fliegen nach Vilnius, dem geistigen Zentrum Litauens. Von dort startet eine kulturell wie landschaftlich sehr abwechslungsreiche, bisweilen aufregende Radreise durch Litauen und Lettland. Sie besichtigen die mittelalterliche Hauptstadt und Inselburg Trakai und durchradeln die bildschönen Seengebiete vor Kaunas, der zweiten, vor Leben sprühenden Metropole Litauens. Sie entdecken das Naturparadies Memeldelta und die Kurische Nehrung, mit knapp 100 km Länge und maximal 4 km Breite wohl eine der erstaunlichsten Halbinseln Europas. Der Gauja Nationalpark, Weltnaturerbe und eindrucksvolles Urstromtal wird Sie begeistern. Und schließlich sind Sie zwei Tage in der alten Hansestadt Riga zu Gast, Lettlands Hauptstadt und neues kulturelles Zentrum des ganzen Baltikums.

Ihre Hotels:

Hotel Europa Royale, Vilnius (Landes­kategorie: 4 Sterne)
Das Hotel befindet sich in einem schönen Gebäude aus dem 19. Jh., in einer ruhigen Straße in der Altstadt. Sehenswürdigkeiten wie das „Tor der Morgenröte“ und das Rathaus befinden sich in unmittelbarer Nähe. Die 51 Zimmer sind individuell gestaltet, wobei der historische Grundriss erhalten blieb.

Hotel Europa Royale, Kaunas (Landes­kategorie: 4 Sterne)
Das denkmalgeschützte Gebäude wurde liebevoll restauriert und zu einem Hotel umgebaut, welches erst im August 2009 eröffnet hat. Es liegt im Herzen von Kaunas. Hervorzuheben ist die berühmte Skulptur „Die Lichtträgerin“ (Šviesos nešeja) von A. Aleksandravicius (Anfang des 20. Jh.), die sich im Innenhof des Hotels befindet. Die Skulptur gehört zu den wichtigsten Werken des Bildhauers und ist eine Sehenswürdigkeit der Stadt. Alle Zimmer bieten eine individuelle Ausstattung mit großen Fenstern. Eine gemütliche Terrasse im Innenhof, das stilvolle und moderne Interieur und gastfreundliches Personal verleihen dem Hotel ein einzigartiges Flair.

Hotel Nidos Banga, Nida (Landeskat.: 3 Sterne)
Dieses traditionelle 3-Sterne Hotel besteht aus 3 Villen direkt neben dem Thomas Mann-Museum und begrüßt Sie an den Ufern des Kurischen Haffs.

Old Mill Hotel, Klaipeda (Landeskat.: 3 Sterne)
Dieses moderne 3-Sterne-Plus Hotel begrüßt Sie in der Nähe der historischen Burg von Klaipeda am Ufer des Flusses Dane. Freuen Sie sich im auf klimatisierte Zimmer mit kostenfreiem WLAN und Flachbild-TV. Auch ein Kühlschrank und eine Minibar sind vorhanden. Das eigene Bad ist mit einer Dusche und einem Haartrockner ausgestattet. Außerdem verfügen die Zimmer über einen Schreibtisch. Im Old Mill Hotel sorgt eine 24-Stunden-Rezeption für Komfort.

Hotel Sigulda, Sigulda (Landeskategorie: 3 Sterne)
Das Hotel befindet sich im Zentrum von Sigulda. Alle bedeutenden Sehenswürdigkeiten sind in nur wenigen Minuten erreichbar. Mit einer langen Historie steht das Hotel schon seit rund 120 Jahren für ein gastfreundliches Ambiente. Das Hotel bietet 43 Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon und Internetzugang. Neben dem Restaurant und der Bar stehen den Gästen gegen Gebühr ein Hallenbad, eine Sauna sowie ein Dampfbad zur Verfügung.

Hotel Radisson Blue Latvija, Riga (Landeskategorie: 4 Sterne)
Das 4-Sterne Hotel Radisson Blu Latvija empfängt Sie im Herzen von Riga. Hier wohnen Sie 400 m von der wunderschönen Altstadt entfernt. Freuen Sie sich auf eine stilvolle Inneneinrichtung, viele Restaurants und geräumige Zimmer mit kostenlosem WLAN. Das Spa- und Wellnesscenter ESPA Riga im Hotel bietet eine luxuriöse Inneneinrichtung, einen 18 m Pool, Saunen und Dampfbäder sowie eine Auswahl an Gesichts- und Körperanwendungen.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Flüge von Frankfurt nach Vilnius in der Economy Class (Umsteigeverbindung möglich)

Ihre Abreise
  • Flüge von Riga nach Frankfurt in der Economy Class (Umsteigeverbindung möglich)

Während der Reise
  • Gepäcktransport- und Service

  • Rundreise inklusive aller Ausflüge und Besichtigungen laut Programm einschließlich aller erforderlichen Transfers und aller anfallenden Eintrittsgelder

  • 7 Übernachtungen in ausgesuchten Hotels (Landeskategorie: 3- und 4-Sterne)

  • 7 x umfangreiches Frühstück in den Hotels

  • 7 x ausgewählte mehrgängige Abendessen

  • Service und Leistungen der Reiseleiter

  • Leicht laufendes E-Bike mit Bosch Mittelmotor und 8-Gang-Nabenschaltung sowie Rücktritt und Fahrradtasche für das Tagesgepäck

  • Picknickservice

  • City-Tax in den Hotels

  • Qualifizierte, ortskundige, Deutsch sprechende Reiseleitung per E-Bike

  • Kleinbus als Begleitfahrzeug mit zweiter Reiseleitung als Fahrer

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

2.235

im Einzelzimmer

2.545

An- und Abreiseoptionen

Zusätzlich nur vorab buchbare Bahnfahrt

zum/vom Flughafen Frankfurt

Preise in Euro p.P./Strecke

Bahnfahrt 2. Klasse bis 350 km

50

Bahnfahrt 2. Klasse ab 351 km

75

Bahnfahrt 1. Klasse bis 350 km

95

Bahnfahrt 1. Klasse ab 351 km

150

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin www.crm.de und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Gut zu wissen: Verpflegung: Die Reise wird mit Halbpension angeboten. Abends erwartet Sie ein leckeres mehrgängiges Menü. Morgens erwartet Sie im Hotel ein reichhaltiges Frühstück. Zur Mittagszeit bereitet der Fahrer des Begleitfahrzeugs ein vielseitiges und wunderbares Picknick im Grünen für Sie vor. Die Abrechnung erfolgt durch die Umlagekasse. Bitte kalkulieren Sie ca. € 9,– pro Person und Tag.

Bitte beachten Sie: Vor allem während der Altstadtrundgänge in Riga und Vilnius werden auch Strecken auf unebenem Gelände, Kopfsteinpflaster und Treppenstufen zurückgelegt.

Zahlungsmodalitäten: 10% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 4 Wochen vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 12 Personen (bei Nichterreichen bis 28 Tage vor Reiseantritt, sind wir berechtigt vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück). Maximalteilnehmerzahl: 18 Personen.

Reiseveranstalter: Die Landpartie Radeln und Reisen GmbH, Am Schulgraben 6, 26135 Oldenburg

Reisevermittler: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Stand 03/20 – alle Angaben ohne Gewähr.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Flugplan-, (Hotel-) und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.