BNN Leserreisen Logo
0721 789 339
bnn-leserreisen@hanseatreisen.de

Mo. - Fr. von 9 - 13 und 14 - 18 Uhr

Logo

Tolle Ausflüge und Besichtigungen bereits inklusive

Sonderzugreise Montreux

Termine 2020:
16.09 - 23.09
ab1.699,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Halbpension inklusiveAusflüge inklusiveCO2-freundlich

Reiseverlauf auf einen Blick

Programm

1. Tag, Mittwoch, 16. September 2020

Anreise nach Montreux/Schweiz

Anreise im 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD vom gebuchten Bahnhof nach Gümligen. Anschließend erfolgt der Bus- und Gepäcktransfer nach Montreux. Nach dem Einchecken haben Sie Zeit für einen ersten Spaziergang vor dem Abendessen.

2. Tag, Donnerstag, 17. September 2020

Stadtführung Montreux – Fahrt mit dem Murmeltierzug

Der Morgen beginnt mit einer interessanten Stadtführung durch Montreux. Genießen Sie dabei den herrlichen Ausblick auf den Genfer See mit dem Massiv des Grammont und den Zacken der Dents du Midi. Am Mittag starten Sie mit dem „Train des Marmottes“ (Murmeltierzug) zu einer Fahrt mit der Zahnradbahn auf den 2.042 m hohen Rochers-de-Naye. Der Hausberg von Montreux bietet, bei guter Sicht, einen wunderbaren Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau sowie auf das Mont-Blanc-Massiv und natürlich über den Genfer See.

3. Tag, Freitag, 18. September 2020

Fahrt auf der GoldenPass Line – Ortsrundgang Gstaad

Heute erwartet Sie ein weiteres Highlight: Die Fahrt im MOB Panoramic auf der GoldenPass Line von Montreux nach Gstaad. Beim Verlassen von Montreux erhebt sich die Eisenbahnlinie über den Genfer See und gibt den Blick frei auf die wunderbare Landschaft des Genfer Seebeckens. Das weltberühmte autofreie Chalet-Bergdorf Gstaad lernen Sie bei einem geführten Ortsrundgang kennen. Zurück nach Montreux geht es wieder mit dem Zug. Genießen Sie noch einmal den prachtvollen Ausblick auf die spektakuläre Landschaft.

4. Tag, Samstag, 19. September 2020

Tag zur freien Verfügung

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Für einen schönen Spaziergang bietet sich die Seepromenade entlang des Genfer Sees bis zur Wasserburg „Château de Chillon“ in Veytaux an. Das auf einer Felseninsel gelegene Schloss Chillon ist mit seinen rund 300.000 Besuchern pro Jahr das meistbesuchte historische Gebäude der Schweiz. Die imposante Schlossanlage erreichen Sie über eine Holzbrücke aus dem 18. Jahrhundert.

5. Tag, Sonntag, 20. September 2020

Vevey mit Besuch der Chaplin’s World und Fahrt mit dem „Train des Etoiles“

Mit dem Zug reisen Sie in die bezaubernde Stadt Vevey, zu deren berühmtesten Einwohnern Charlie Chaplin zählte. Passend dazu besuchen Sie die Chaplin’s World, eine Welt rund um den Mann mit der Melone. Freuen Sie sich auf eine spannende Reise durch die magische Filmwelt. Im Anschluss fahren Sie mit dem Sternenzug „Train des Etoiles“ auf den Les Pléiades (1.348 m), Veveys Hausberg. Oben angekommen, eröffnet sich Ihnen ein traumhafter Blick über den Genfer See und dessen Bergwelt. Im Bergrestaurant laden wir Sie herzlich zu einem Stück Kuchen und einem Heißgetränk ein.

6. Tag, Montag, 21. September 2020

Tag zur freien Verfügung – Gruyères und Broc (zusätzlich nur vorab buchbar)

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wer möchte, begibt sich auf kulinarische Entdeckungsreise und erfährt mehr über den Greyerzer Käse und die Schokolade – zwei schmackhafte Höhepunkte der Schweiz. Im 1. Klasse Schokoladenzug reisen Sie zunächst von Montreux nach Montbovon und werden mit einem leckeren Schokoladenbrötchen und einer Tasse Kaffee auf den Tag eingestimmt. Per Bus geht es dann in die mittelalterliche Stadt Gruyères. Dort erfahren Sie in der Schaukäserei alles Wissenswerte zur Herstellung des berühmten Gruyères-Käses. Nach einem Aufenthalt im historischen Stadtkern erfolgt die Weiterfahrt nach Broc zur legendären Schokoladenfabrik „Cailler-Nestlé“, wo Sie in die Geheimnisse der Schokolade eingeweiht werden. Eine Degustation der süßen Leckereien darf dabei natürlich nicht fehlen. Gut gestärkt geht es anschließend wieder zurück nach Montreux.

7. Tag, Dienstag, 22. September 2020

Schiffsrundfahrt Genfer See

Heute erleben Sie eine Schiffsrundfahrt mit eindrucksvollem Blick auf die Pracht der Alpen. Genießen Sie den Ausblick auf die Ufer des Genfer Sees, Schlösser, Weinberge und Gipfel dieser atemberaubenden Region.

8. Tag, Mittwoch, 23. September 2020

Montreux – Heimreise

Nach dem Frühstück erfolgt die Rückreise im 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD ab Montreux zu Ihrem Heimatbahnhof.

Ihre Reise

Geprägt von einem imposanten Bergpanorama, einem milden Klima und subtropischer Vegetation gilt Montreux als einer der schönsten Urlaubsorte am Genfer See. Hier genießen Sie Schweizer Gastfreundschaft vor einer atemberaubenden Naturkulisse, die lange in eindrucksvoller Erinnerung bleibt.

Ihre Hotel in Montreux:
Sie wohnen in direkter Uferlage des Genfer Sees. Wie in keinem anderen Hotel in der Gegend genießen Sie im Eurotel Montreux (Landeskategorie: 4 Sterne) aus allen Zimmern die uneingeschränkte Aussicht auf den See und die Alpen. Alle Zimmer sind mit Bad/WC, Fernseher, Radio, Internetverbindung und Minibar ausgestattet. Die beiden Panorama-Restaurants mit Seeterrassen laden zum gemütlichen Verweilen und Genießen ein.

Ihr Sonderzug: Der AKE-RHEINGOLD, ein Zug, der viele Wagen des legendären TEE-RHEINGOLD, der zu Zeiten der Wirtschaftswunderära auf Europas Schienen unterwegs war, gekonnt kombiniert, ist ein angenehmer „Reisegefährte“. Er symbolisiert damals wie heute sämtliche Annehmlichkeiten einer Bahnreise: bequemer, großzügiger Sitzkomfort, Klimatisierung und eine große Beinfreiheit. Nach aufwendiger Restaurierung der beige-roten 1. Klasse-Wagen und des originalen Aussichtswagens mit der Glaskanzel reisen Sie heute mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 200 km/h in ansprechendem Ambiente.

1. Klasse Abteilwagen: Neun Abteile mit großer Beinfreiheit, Klimatisierung, bequem-großzügiger Sitzkomfort. Ein Abteil besteht aus 6 Plätzen.

Speisewagen: Er besteht aus 48 bzw. 42 Sitzplätzen, verfügt über eine Klimatisierung sowie über breite, bequeme Polster. Sie erhalten hier frisch zubereitete Speisen und Getränke.

Aussichtswagen: Er verfügt über 22 nicht vorher reservierbare Plätze in der Aussichtskanzel, die allen Gästen zur Verfügung stehen. Das Team der AKE-Eisenbahntouristik nimmt gerne Ihre Bestellung an Heiß- oder Erfrischungsgetränken auf.

Clubwagen: Er ist ein geselliger Anlaufpunkt. Dort können kleinere Speisen, Snacks sowie warme und kalte Getränke genossen werden, während angenehme Hintergrundmusik läuft.

Sitzplatzreservierung Sonderzug: Grundsätzlich werden alle Plätze im Zug (im Abteilwagen) fest reserviert. Wagen- und Platznummern werden Ihnen mit den Reiseunterlagen zugesandt. Fensterplatzwünsche bitte bei Anmeldung mitteilen. Bitte beachten Sie dabei, dass pro Doppelzimmer nur ein Fensterplatz möglich ist. Gegenüberliegende Plätze sind nur an der Gangseite möglich. Leider ist es nicht möglich, einen Platz „in Fahrtrichtung“ zu reservieren. Gästen, die nicht gegen die Fahrtrichtung fahren können, empfehlen wir eine Buchung gegenüberliegender Plätze. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei um unverbindliche Kundenwünsche handelt. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass im Aussichtswagen keine fest reservierten Plätze vergeben werden. Jeder soll die Möglichkeit haben, für die Dauer eines Getränkes dort Platz zu nehmen.

Gepäck: Das Gepäck kann im Abteilwagen in Gepäckfächern sicher verstaut werden. Selbstverständlich wird Ihnen das Bordpersonal dabei behilflich sein. Gehhilfen und Rollatoren können begrenzt mitgenommen werden (bitte unbedingt bei Anmeldung angeben).

Die grüne Kogge: Mit der grünen Kogge kennzeichnen wir Reisen, die in besonderer Weise nachhaltig sind. Bei diesen Reisen greifen wir auf besonders klimafreundliche Transportmittel zurück oder bieten eine entsprechende CO2 Kompensation an.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Anreise im nostalgischen 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD mit Aussichts- und/oder Clubwagen und Speisewagen von Mannheim Hbf, Karlsruhe Hbf oder Freiburg Hbf nach Gümligen

  • Sitzplatzreservierung

Ihre Abreise
  • Abreise im nostalgischen 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD bis Mannheim Hbf, Karlsruhe Hbf oder Freiburg Hbf mit Aussichts- und/oder Clubwagen und Speisewagen von Gümlingen

  • Sitzplatzreservierung

Während der Reise
  • Bus- und Gepäcktransfer zum Hotel

  • 7 Übernachtungen im Eurotel Montreux (Landeskategorie: 4 Sterne) in Montreux mit Halbpension

  • Stadtführung in Montreux

  • Fahrt mit dem Murmeltierzug

  • Fahrt auf der GoldenPass Line von Montreux nach Gstaad und Ortsführung in Gstaad

  • Ausflug nach Vevey mit Besuch der Chaplin’s World sowie Fahrt mit dem „Train des Etoiles“ auf den Les Pléiades mit einem Stück Kuchen und einem Heißgetränk

  • Schiffsfahrt auf dem Genfer See

  • Citytax Montreux

  • Ständige Reiseleitung während der gesamten Zugfahrt und vor Ort

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.:

Euro

im Doppelzimmer

1.699

im Einzelzimmer

1.899

An- und Abreiseoptionen

Bahnfahrt ab/bis

Mannheim Hbf

Bahnfahrt ab/bis

Karlsruhe Hbf

Bahnfahrt ab/bis

Freiburg Hbf

Zusatzleistungen

Zusätzlich nur vorab buchbar:

Euro

Ausflug nach Gruyères und Broc per Schokoladenzug und Bus inkl. Schokobrötchen und Kaffee (Teilnehmerzahl begrenzt)

89

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin www.crm.de und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 20 % Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 35 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für den Sonderzug: 200 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt, sind wir berechtigt vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Reiseveranstalter: AKE-Eisenbahntouristik, Inhaber Jörg Petry, Kasselburger Weg 16, 54568 Gerolstein.

Stand 02/20 - alle Angaben ohne Gewähr.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Flugplan-, (Hotel-) und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.