BNN Leserreisen Logo
0721 789 339
bnn-leserreisen@hanseatreisen.de

Mo. - Fr. von 09 - 18 Uhr

Logo

Tolles Ausflugsprogramm inklusive

Von Mantua nach Venedig

Termine 2022:
27.08 - 02.09
ab2.059,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Flug inklusiveVollpension inklusiveReisebegleitung inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

1. Tag, Samstag, 27. August 2022

Anreise nach Verona – Mantua

Anreise wie gebucht nach Verona in Italien. Danach erfolgt der Transfer nach Mantua, wo Ihr Schiff, die MICHELANGELO, bereits zur Einschiffung für Sie bereit liegt. Nach dem Kabinenbezug lernen Sie bei einem Begrüßungsdrink die Mannschaft kennen und nehmen danach Platz im Schiffsrestaurant zu Ihrem ersten Dinner. Lassen Sie anschließend den ersten Tag gemütlich an der Bar im Salon ausklingen. Ihr Schiff bleibt über Nacht in Mantua.

2. Tag, Sonntag, 28. August 2022

Mantua – Ausflug Cremona & Parma

Nach dem Frühstück starten Sie mit Ihrem Reisebus zu einem ganztägigen Ausflug nach Cremona und Parma. Die Geschichte Cremonas ist seit Jahrhunderten untrennbar mit dem Geigenbau verbunden. Im 17. und 18. Jh. lebte und arbeitete Antonio Stradivari hier und baute Geigen, die heute von unschätzbarem Wert sind. Noch heute findet man in der Stadt zahlreiche Geigenbau-Werkstätten, in denen von Meisterhand Musikinstrumente hergestellt werden. Im historischen Zentrum der Altstadt ist der Stolz und Reichtum der Stadt stets präsent. Das Stadtbild ist geprägt von herrlichen, mittelalterlichen Palästen, wie dem Palazzo Comunale oder dem Palazzo Trecchi, dem beeindruckenden Dom und dem Wahrzeichen der Stadt, dem Torrazzo, dem zweithöchsten Glockenturm Italiens. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Parma, der Universitätsstadt, die berühmt ist für den Parmesankäse und den Parmaschinken. Im Stadtzentrum finden sich zahlreiche romanische Gebäude zu denen u.a. der Dom mit seinen Fresken aus dem 16. Jh. und das Baptisterium San Giovanni, dessen Fassade aus rosafarbenem Veroneser Marmor besteht, zählen. Abendessen an Bord.

3. Tag, Montag, 29. August 2022

Mantua – Valdaro – Torretta – Rovigo

Busausflug Mantua mit Stadtführung

Früh am Morgen verlässt die MICHELANGELO ihren Liegeplatz in Mantua und geht nach dem Frühstück in Valdaro vor Anker. Ihr Reisebus erwartet Sie bereits und Sie lernen zusammen mit einem ortskundigen Gästeführer die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der zum UNESCO-Welterbe gehörenden Stadt Mantua kennen. Dominiert wird das Stadtzentrum vom Palazzo Ducale, dem Herzogspalast, bestehend aus dem Schloss aus dem 16 Jh. und dem Castello San Giorgio, der Burg aus dem 14. Jh., mit herrlichen Fresken des Künstlers Andrea Mantegna. Zum Mittagessen kommen Sie in Torretta wieder zurück an Bord. Genießen Sie am Nachmittag die gemächliche Fahrt und die vorbeigleitenden Landschaftsbilder, wenn es das Wetter zulässt, vom Sonnendeck aus, während die MICHELANGELO Kurs auf Rovigo nimmt. Abendessen an Bord.

4. Tag, Dienstag, 30. August 2022

Rovigo – Porto Viro – Porto Levante

Busausflug Verona mit Stadtführung

Nachdem Sie sich am Frühstücksbuffet gestärkt haben, starten Sie mit Ihrem Reisebus zu einem Ausflug nach Verona, der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die nach Venedig bedeutendste Kunststadt Venetiens ist Schauplatz von Shakespeares dramatischer Liebesgeschichte von „Romeo und Julia“ und alljährlich Anziehungspunkt für zahlreiche Opernfans zu den berühmten Festspielen in der Arena. Während eines geführten Stadtrundganges erleben Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Festspielstadt, wie z.B. die Arena, die Piazza delle Erbe mit dem Capitello, der Marktsäule, dem Brunnen und den herrlichen Palästen und Häusern rund um den Platz, die Piazza dei Signori, den Dom u.v.m. Zum Mittagessen kommen Sie in Porto Viro wieder zurück an Bord der MICHELANGELO, die am Nachmittag in Richtung Porto Levante kreuzt, wo sie während des Abendessens vor Anker geht.

5. Tag, Mittwoch, 31. August 2022

Porto Levante – Chioggia – Venedig

Busausflug Vicenza mit Stadtführung

Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Reisebus nach Vicenza. Das Stadtbild ist geprägt von dem Renaissancearchitekten Andrea Palladio, von dem eine Vielzahl der eleganten Gebäude entworfen wurden, darunter die Basilika Palladina, der Palazzo Chiericati oder das Teatro Olimpico. Unter anderem diese Bauwerke brachten Vicenza auch den Rang eines UNESCO-Welterbes ein. Die MICHELANGELO ist in der Zwischenzeit nach Chioggia gefahren, wo Sie zum Mittagessen wieder an Bord gehen. Ihr Schiff lichtet auch sogleich wieder den Anker und legt ab zur letzten Fahrtetappe durch die Lagune nach Venedig. Dort angekommen, bleibt Ihnen bis zum Abendessen noch etwas Zeit für erste eigene Erkundungen.

6. Tag, Donnerstag, 1. September 2022

Venedig: Stadtführung Venedig und Bootsausflug Murano & Burano mit Gästeführer

Nach dem Frühstück erwartet Sie ein Stadtführer, der Sie durch die märchenhaft schöne Dogenstadt mit all ihren herrlichen Plätzen, Brücken und Bauwerken, wie die Piazza San Marco mit dem Dom und dem Dogenpalast, die Rialtobrücke, der Canal Grande u.v.m., begleitet. Zum Mittagessen werden Sie zurück an Bord erwartet. Am Nachmittag starten Sie zu einem Ausflug zu den Inseln Murano und Burano. Die Insel Murano ist berühmt für ihre Glasbläser. Im 13. Jh. legte man alle venezianischen Glashütten auf diese Laguneninsel. Sie haben Gelegenheit, eine der zahlreichen Glasfabriken zu besuchen und das Murano-Glas zu bewundern. Anschließend fahren Sie nach Burano. Das alte Fischerdorf ist bekannt für die Herstellung von Spitzen. Aber auch die bunt getünchten Fischerhäuser von Burano sind sehenswert. Es bleibt Ihnen hier genügend Zeit für einen Bummel. Heute Abend erwartet man Sie im Restaurant zum festlichen Gala-Dinner. Der letzte gemeinsame Abend an Bord klingt fröhlich aus bei Musik und Tanz im Salon.

7. Tag, Freitag, 2. September 2022

Venedig – Heimreise

Nach dem Frühstück erfolgen die Ausschiffung und der Transfer zum Flughafen, von wo Sie Ihre Heimreise wie gebucht antreten.

Ihre Reise

Genießen Sie schöne Urlaubstage an Bord der komfortablen MICHELANGELO und kommen Sie von Mantua bis Venedig mit auf eine Kreuzfahrt durch drei Regionen Italiens. Sie beginnen Ihre Reise in der Lombardei, der Wiege der Renaissance, mit ihren zahlreichen Schätzen. Erleben Sie einzigartige Städte wie das romantische Mantua oder Cremona, die Heimat von Claudio Monteverdi und Antonio Stradivari. In der Emilia-Romagna offenbart Ihnen Parma kulinarische Köstlichkeiten, für die die Stadt weit über die Grenzen Italiens hinaus bekannt ist. Und in Venetien öffnet Venedig seine Türen und lädt Sie ein, die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der schönen Dogenstadt zu entdecken.

Ihr Schiff: Die MICHELANGELO

Kabinen und Deckpläne der MICHELANGELO

MICHELANGELO – bella Venezia

Die MICHELANGELO wurde nach dem berühmten italienischen Maler und Bildhauer (1475 – 1564) benannt. Das Flusskreuzfahrtschiff ist mit bis zu 150 Passagieren rund um Venedig unterwegs. Auf seinen 3 Decks hat das 110 Meter lange, im Jahr 2000 gebaute und 2011 voll renovierte Flusskreuzfahrtschiff einiges zu bieten.

An Bord der MICHELANGELO

  • weitläufige, helle Räume, deren Mobiliar in warmen Farbtönen gehalten ist und zu Ihrem Wohlbefinden beiträgt

  • verbringen Sie entspannte Stunden in einem der Liegestühle auf dem Sonnendeck.

  • für kulinarische Genüsse und gesellige Unterhaltung werden im Restaurant, in der Bar oder im Salon gesorgt

  • Essen und Trinken: Vollpension Plus auf dem Schiff inklusive: Wein, Bier, Softgetränke, Wasser und Espresso zu den Mahlzeiten

  • Alle Bargetränke an Bord inklusive (ausgenommen Getränke der Exklusivkarte)

Die Bordsprachen sind französisch und deutsch. Reiseinformationen und Durchsagen erfolgen u.a. auf Deutsch.

MICHELANGELO – Ihr Zuhause auf See!

Alle Kabinen sind Außenkabinen und ca. 12 m² groß. Zur Ausstattung gehören Dusche/WC, Haartrockner, Haustelefon, Fernseher, Safe und individuell regulierbare Klimaanlage bzw. Heizung. Alle Kabinen sind mit 2 unteren Betten ausgestattet, welche entweder getrennt oder – als französisches Bett – zusammenliegend angeordnet sind. Die Fenster auf dem Oberdeck verfügen über einen Schieber im Oberlicht, den man aufziehen kann.

Die Stromspannung beträgt 220 V.

Die Bordwährung ist der Euro. Sie können bargeldlos mit dem Getränke-Wert-Gutschein zahlen. Dieser kann in bar oder mit Ihrer Kreditkarte (Mastercard,VISA) bezahlt werden. Eine Bezahlung mit EC-Karte ist nicht möglich.

Kleidung: Die Atmosphäre an Bord ist herzlich-familiär und wir empfehlen Ihnen legere und bequeme Kleidung. Lediglich für den Kapitäns-Cocktail und das Abschiedsessen wird elegantere Kleidung empfohlen.

Landausflüge: Bitte beachten Sie, dass die Landausflüge eventuell mehrsprachig, in jedem Fall aber auch deutschsprachig, je nach Zusammensetzung der Teilnehmer, durchgeführt werden.

Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie, dass man Änderungen vor Ort nicht ausschließen kann. Kurzfristige Liegeplatzänderungen obliegen der Reederei. Programmänderungen bedingt durch Wartezeiten an Schleusen, Wasserstände und durch sonstige navigatorische Umstände vorbehalten.

Stand 10/21 – alle Angaben ohne Gewähr

2-Bett-Kabine Hauptdeck

  • Größe: ca. 12 m²

  • Panoramafenster, nicht zu öffnen

  • 2 untere Betten, getrennt oder nebeneinander angeordnet

  • Dusche/WC

  • Fön

  • Haustelefon

  • Fernseher

  • Safe

  • Individuell regulierbare Klimaanlage

2-Bett-Kabine Hauptdeck

2-Bett-Kabine Oberdeck

  • Größe: ca. 12 m²

  • Panoramafenster, im oberen Teil zu öffnen

  • 2 untere Betten, getrennt oder nebeneinander angeordnet

  • Dusche/WC

  • Fön

  • Haustelefon

  • Fernseher

  • Safe

  • Individuell regulierbare Klimaanlage

2-Bett-Kabine Oberdeck

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Busfahrt von Bühl, Rastatt, Karlsruhe, Bruchsal oder Pforzheim nach Frankfurt (Bitte beachten Sie, dass es sich um Umsteigeverbindungen handeln kann. Mindestteilnehmerzahl Bus: 30 Personen.)

  • Linienflüge mit Lufthansa von Frankfurt nach Verona in der Economy Class (Umsteigeverbindungen möglich)

Ihre Abreise
  • Linienflüge mit Lufthansa von Venedig zurück nach Frankfurt in der Economy Class (Umsteigeverbindungen möglich)

  • Busfahrt von Frankfurt zurück nach Bühl, Rastatt, Karlsruhe, Bruchsal oder Pforzheim (Bitte beachten Sie, dass es sich um Umsteigeverbindungen handeln kann. Mindestteilnehmerzahl Bus: 30 Personen.)

Während der Reise
  • Flussreise an Bord der MICHELANGELO mit 6 Übernachtungen

  • Sektempfang für unsere Leser auf Einladung der Reisebegleitung

  • Ausflug nach Cremona und Parma mit Stadtführungen und Mittagessen

  • Stadtführung in Mantua

  • Ausflug nach Verona mit Stadtführung

  • Ausflug nach Vicenza mit Stadtführung

  • Stadtführung in Venedig

  • Ausflug per Boot zu den Inseln Murano und Burano

  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

An Bord
  • Flussreise mit der MICHELANGELO in der gebuchten Kategorie

  • Vollpension an Bord (Buffetfrühstück, Mittag- und Abendmenü), beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag und endend mit dem Frühstück am letzten Tag

  • Begrüßungsgetränk

  • Getränke (Wein, Bier, Wasser, Softgetränke und Espresso) während der Hauptmahlzeiten an Bord

  • Alle Bargetränke (ausgenommen Getränke der Exklusivkarte)

  • Unterhaltungsprogramm an Bord

  • Deutsch sprechender Gästeservice an Bord

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

2-Bett-Außenkabine, Hauptdeck

2.059

2-Bett-Außenkabine als Einzel, Hauptdeck

2.649

2-Bett-Außenkabine, Oberdeck

2.359

2-Bett-Außenkabine als Einzel, Oberdeck

2.939

Einzelkabinen auf Anfrage buchbar, begrenztes Kontingent. Sie erhalten Ihre Kabinennummer mit den Reiseunterlagen, ggf. bei Einschiffung.

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Für diese Reise ist ein vollständiger Corona Impfschutz notwendig und bei Reiseantritt nachzuweisen!

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 35 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 30 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt, sind wir berechtigt vom Reisevertrag zurückzutreten.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Technischer Hinweis für Flusskreuzfahrten: Aufgrund nicht vorhersehbaren Hoch- und Niedrigwassers bzw. Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten kann eine Änderung des Reiseverlaufes notwendig werden. Für unpassierbare Flussstrecken bleibt ein anderes verfügbares Transportmittel vorbehalten oder Programmpunkte können nicht berücksichtigt werden. Wir bitten Sie außerdem zu berücksichtigen, dass aus Sicherheitsgründen, z.B. aufgrund niedriger Brückendurchfahrten, das Sonnendeck zeitweise gesperrt werden kann.

Hafenliegeplätze: Die Hafenbehörde kann aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens mehreren Schiffen einen gemeinsamen Liegeplatz zuweisen. In diesen Fällen liegen die Schiffe nebeneinander und die freie Sicht aus Ihrer Kabine kann beeinträchtigt werden.