BNN Leserreisen Logo
0721 789 339
bnn-leserreisen@hanseatreisen.de

Mo. - Fr. von 10 - 14 Uhr

Logo

Einzigartiges Naturschauspiel und faszinierende Polarlichter

Winterzauber in Tromsø – Ihr Tor zur Arktis und den Polarlichtern

Termine 2021:
06.02 - 10.02
ab1.699,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

CO2-freundlich Bustransfer inklusiveFlug inklusiveAusflüge inklusiveFrühstück inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Programm

1. Tag, Samstag, 6. Februar 2021

Anreise nach Tromsø

Busfahrt von Bühl, Rastatt, Karlsruhe oder Bruchsal nach Frankfurt und Flug nach Tromsø. Bei der Ankunft werden Sie erstaunt sein, wie so hoch im Norden eine moderne Stadt entstanden ist. Am Flughafen werden Sie in Empfang genommen und es erfolgt der Transfer in die Innenstadt zu Ihrem Hotel. Tromsø ist mit ca. 75.000 Einwohnern die größte Stadt Nordnorwegens und überrascht mit einer sehr lebendigen Kultur- sowie Restaurantszene und ausgeprägtem Nachtleben. Hier befeinden sich die nördlichste Universität, Brauerei und Kathedrale der Welt. Die Hafenstadt liegt zur Hälfte auf der Insel Tromsøya, die durch eine 43 m hohe Brücke mit dem Festland verbunden ist. An deren Ende thront die berühmte Eismeerkathedrale, die 1965 erbaut wurde. Die Architektur erinnert an einen Eisberg. Ein gemeinsames Abendessen bietet eine gute Gelegenheit zum Kennenlernen und Einstimmung auf die vor Ihnen liegenden erlebnisreichen Tage.

2. Tag, Sonntag, 7. Februar 2021

Stadtrundfahrt Tromsø

Herzlich Willkommen in Tromsø! Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrer örtlichen Reiseleitung und dem Bus erwartet. Auf Ihrer kombinierten Stadtrundfahrt/-gang lernen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen, die u.a. auch den Spitznamen „Paris des Nordens“ trägt. Begeben Sie sich auf diese entdeckungsreiche Panoramafahrt, die Sie durch das Zentrum von Tromsø führt. Einer charmanten Mischung aus Alt und Neu, bei der die bescheidenen Holzhäuser neben der modernen Architektur dieser Universitätsstadt zu finden sind.

Entdecken Sie die waldbedeckte Insel von Tromsø. Sie fahren am See Prestvannet vorbei, wo sich das Nordlicht-Observatorium befindet und werfen einen Blick auf die nördlichste Universität der Welt. Danach überqueren Sie die bekannte Tromsø-Brücke und besuchen das Wahrzeichen der Stadt – die Eismeerkathedrale. Ihre hochmoderne Struktur symbolisiert die immense Stärke des Packeises im Arktischen Ozean. Nehmen Sie sich beim Betreten etwas Zeit, um das farbenreiche Glasfenster an der Ostwand zu bewundern, welches die Wiederkunft Christi darstellt.

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung und Sie können die Stadt auf eigene Faust erkunden. Fahren Sie mit der Seilbahn auf den Gipfel des Storsteinen, um die Stadt und ihre beeindruckende Umgebung aus der Vogelperspektive zu erkunden. Genießen Sie eine Tasse Kaffee oder Tee und probieren Sie die berühmten norwegischen Waffeln, während Sie den atemberaubenden Blick auf die arktische Landschaft bewundern.Besuchen Sie zum Beispiel das Museum Polaria, hier ist allein das Gebäude einen Besuch wert, denn das architektonische Meisterwerk sieht aus wie eine Reihe riesiger, eisiger Dominosteine, die einander umstoßen. Im Inneren wird alles rund um das Polarmeer und die Polarforschung erklärt. Hier lernen Sie nicht nur die Fakten über die Arktis, sondern können sich an viele Kuriositäten und den Tieren im Aquarium erfreuen. Wenn Sie sich mehr für die Kultur der in Lappland lebenden Ureinwohner Sami interessieren, sollten Sie im Tromsø Museum vorbei schauen.

Wie wäre es am Abend mit einem Nordlicht-Konzert in der Eismeerkathedrale? Lauschen Sie in dieser wundervollen Kirche den Klängen von klassischer Musik, Sami Musik und Balladen. Ein unvergessliches Erlebnis. Die Konzerte starten um 23.00 Uhr, jeweils Donnerstag bis Sonntag.

Tipp: Tromsø hat viele Sushi-Restaurants zu bieten. Probieren Sie bei Ihrem Aufenthalt beliebte Restaurants wie Kala Restaurant & Bar, Suvi und Ra Sushi & Bar, die fantastische Gerichte zu bieten haben.

3. Tag, Montag, 8. Februar 2021

Nordlichtausflug – zusätzlich vorab buchbar: Hundeschlittensafari

Heute Abend begeben Sie sich auf die Suche nach den Nordlichtern, bis dahin steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Es gibt vielzählige Aktivitäten, die nur darauf warten, von Ihnen erlebt zu werden.

Nutzen Sie die Gelegenheit für eine abenteuerliche Hundeschlittenfahrt durch die schneebedeckte Landschaft Nordnorwegens. Freuen Sie sich auf tatkräftige und freundliche Huskys, die es kaum erwarten können, mit Ihnen Geschwindigkeit aufzunehmen. Nachdem Sie die bereitgestellte Kleidung erhalten haben, bekommen Sie eine kurze Einführung ins Hundeschlittenfahren durch Ihren englischsprachigen Reiseleiter. Anschließend kann das Erlebnis mit den Hunden in der Wildnis beginnen. Für Sie geht es immer zu zweit (ein Fahrer und ein Mitfahrer) auf einen Schlitten. Im Anschluss wird Ihnen ein warmes Mittagessen im Zelt serviert. Am Nachmittag kehren Sie wieder zu Ihrem Hotel zurück.

Gegen Abend starten Sie zum Höhepunkt der Reise, einem mehrstündigen Nordlichtausflug, um die berühmte „Aurora Borealis“, das Nordlicht, am Nachthimmel zu erleben. Statistisch gesehen sieht man das Nordlicht am besten von 18 Uhr bis 1 Uhr in der Früh und abends zwischen 22 und 23 Uhr tritt es am häufigsten auf. Anhand von aktuellen Wetterberichten und der langjährigen Erfahrung der Guides wird der beste Standort ausgewählt, um die Nordlichter zu finden. Die „Jagd“ führt dorthin, wo der Himmel klar ist. Dazu wurden mehrere Aurora Camps eingerichtet, die sich in Gebieten mit unterschiedlichen Wetterverhältnissen befinden und mit bequemen Reisebussen erreicht werden. Sie erfahren Wissenswertes rund um das Thema Nordlichter, vom Ursprung bis hin zu den unterschiedlichen Erscheinungsformen. Vergessen Sie Ihre Kamera nicht! Sie erhalten von der Reiseleitung Tipps, wie Sie die Kamera einstellen müssen, um die Nordlichter fotografieren zu können. Jetzt heißt es nur noch, den Blick zum wolkenlosen Himmel zu wenden und mit etwas Glück auf das Farbspektakel zu warten.

4. Tag, Dienstag, 9. Februar 2021

Tag zur freien Verfügung – zusätzlich vorab buchbar: Schneemobilsafari

Nach einem stärkenden Frühstück haben Sie heute wieder die Wahl, den Tag individuell in Tromsö zu verbringen oder Sie unternehmen einen weiteren Ausflug. Ein aufregendes Freiheitsgefühl mit einer dazugehörigen Portion Adrenalin sowie atemberaubende und beeindruckende Schneelandschaften erwarten Sie auf einer rasanten Schneemobilsafari durch endlose Täler und Wälder bei dem Lyngenfjord. Dieses Landschaftsschutzgebiet ist besonders wegen der imposanten und schneebedeckten Berggipfel und Gletscher beliebt. Nach einer kurzen Einführung über die Handhabung der Motorschlitten und die Sicherheitshinweise, steht einer erlebnisreichen Fahrt – zu zweit oder allein – nichts mehr im Wege. Genießen Sie die traumhafte Winterlandschaft aus glitzerndem Schnee... märchenhaft! Zurück im Hotel lassen Sie bei einem Abendessen die Erlebnisse der vergangenen Tage Revue passieren.

5. Tag, Mittwoch, 10. Februar 2021

Rückreise

So schön es im Winterwunderland ist, heute ruft Sie die Heimat zurück. Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen und gegen Mittag (vorbehaltlich Flugzeitänderungen) erfolgt der Transfer zum Flughafen und mit vielen Erinnerungen im Gepäck fliegen Sie zurück nach Frankfurt, anschließend Busfahrt nach Bühl, Rastatt, Karlsruhe oder Bruchsal.

Ihre Reise

Willkommen in der magischen Winterwunderwelt im Norden Norwegens. Auf einer Landzunge zwischen Meer und schneebestäubten Bergen, jenseits des Polarkreises liegt die größte Stadt der Region, das kleine und lebhafte Tromsø. Obwohl die Stadt auf dem gleichen Breitengrad wie Nord-Alaska liegt, ist es, dem Golfstrom sei Dank, nur selten genauso kalt. Hier gehören Natur und Kultur zusammen wie Wind und Meer. Auch bekannt als das Tor zur Arktis, gilt Tromsø weltweit als der perfekte Ort, um das gewaltige Naturschauspiel des Nordlichts zu beobachten. Mit etwas Glück erleben Sie das am Himmel tanzende Naturphänomen und können das ultimative Foto schießen. Ein pulsierendes Nachtleben sowie zahlreiche Restaurants mit frisch zubereiteten Spezialitäten aus der arktischen Region warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. In Tromsø befindet sich die nördlichste Brauerei Europas, probieren Sie unbedingt das Bier „Mack“, das vom deutschen Bäcker Ludwig Mack im 19. Jahrhundert eingeführt wurde.

Lassen Sie sich den Wind um die Nase wehen und entdecken Sie mit hoher Geschwindigkeit, die pure Wildnis Skandinaviens bei einer Schneemobilsafari oder einer Hundeschlittenfahrt.

Ihr Hotel: Das Quality Hotel Saga (Nichtraucherhotel) liegt im Zentrum von Tromsø, neben dem Hafen. Die modernen Zimmer verfügen über einen fantastischen Ausblick auf die Kathedrale, das Tromsø Gebirge oder auf das Stadtzentrum. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Haartrockner, Minibar und Kaffee-/Teekocher ausgestattet. Doppelzimmer zur Alleinbenutzung sind auf Anfrage gegen Aufpreis buchbar.

Im Restaurant werden ein ausgewogenes Frühstück und Abendessen eingenommen. Kaffee, Tee und frische Waffeln werden nachmittags kostenlos angeboten.

Wichtige Sehenswürdigkeiten wie der Dom von Tromsø, das Universitätsmuseum, die Einkaufsstraße Storgata, das arktische Erlebniszentrum Polaria sowie das Polarmuseum sind fußläufig zu erreichen.  Verschiedene Bars und Restaurants sind in unmittelbarer Nähe vom Hotel gelegen.

Bitte beachten Sie, dass in in Norwegen viele Hotels – so auch „Ihr“ Quality Hotel Saga – keine Bargeldzahlung mehr akzeptieren. Bitte führen Sie während der Reise eine Kreditkarte oder EC-Karte mit sich und informieren Sie sich bei Ihrer Hausbank über den Einsatz der Karte im Ausland sowie mögliche Zusatzkosten.

Die grüne Kogge: Mit der grünen Kogge kennzeichnen wir Reisen, die in besonderer Weise nachhaltig sind. Bei diesen Reisen greifen wir auf besonders klimafreundliche Transportmittel zurück oder bieten eine entsprechende CO2 Kompensation an.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Busfahrt von Bühl, Rastatt, Karlsruhe oder Bruchsal nach Frankfurt

  • Flug von Frankfurt nach Tromsø (Umsteigeverbindungen möglich)

Ihre Abreise
  • Flug von Tromsø nach Frankfurt (Umsteigeverbindungen möglich)

  • Busfahrt zurück nach Bühl, Rastatt, Karlsruhe oder Bruchsal

Während der Reise
  • CO2-Kompensation über myclimate.org (Klimaschutzbeitrag)

  • Alle erforderlichen Transfers vor Ort

  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im Komforthotel Quality Saga im Herzen von Tromsø

  • 3 x Abendessen im Hotel

  • Halbtägige Stadtrundfahrt / -rundgang in Tromsø mit Besuch der Eismeerkathedrale mit Deutsch sprechender Reiseleitung

  • Nordlichtausflug am Abend (mit Englisch sprechender Reiseleitung)

  • Zusätzliche Reisebegleitung (beim Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

1.699

im Einzelzimmer

2.179

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung gegen Aufpreis auf Anfrage buchbar

An- und Abreiseoptionen

Busfahrt ab/bis

Bühl

Busfahrt ab/bis

Rastatt

Busfahrt ab/bis

Karlsruhe

Busfahrt ab/bis

Bruchsal

Zusatzleistungen

Hundeschlittensafari

220

Schneemobilsafari (2er Schlitten)

220

Schneemobilsafari (Einzelnutzung) mit Englisch sprechender Reiseleitung

335

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Hinweis: Witterungsbedingt kann es zu Änderungen bei den Aktivitäten kommen, wenn dieses aus Gründen der Sicherheit oder der Durchführung erforderlich wird.

Für das Fahren eines Motorschlittens ist ein gültiger Führerschein erforderlich (Gruppe A oder B bzw. Klasse 3 = Motorrad- oder PKW Führerschein). Die Motorschlitten sind Vollkasko versichert mit einer Selbstbeteiligung im Schadensfall bis zu € 1000,–. Aus Sicherheitsgründen herrscht absolutes Alkoholverbot (0,0%) bei der Mottorschlittenfahrt. Es gelten die StVO der jeweiligen Länder. Zuwiderhandlungen führen zum Fahrverbot ohne Kostenerstattung.

Nachhaltiger Urlaub in Norwegen: Manche Urlaubsorte tun einfach mehr für die Umwelt. Und nicht nur dafür: Die als nachhaltig zertifizierten Reiseziele in Norwegen stehen auch für lokale Traditionen, Gemeinschaft und nicht zuletzt für das Wohlbefinden aller. Hier können Sie Abenteuer ohne schlechtes Gewissen erleben. „Sustainable Destination“ (Nachhaltiges Reiseziel) ist das einzige nationale Kennzeichnungssystem für Reiseziele in der nordischen Region. Es ist ein Zeichen für die nachhaltige Entwicklung von Unternehmen und Orten in Bezug auf Umwelt, lokale Gemeinschaft, Kulturerbe und Wirtschaft. Das Gütesiegel garantiert nicht, dass alle Reiseziele bereits zu 100 Prozent nachhaltig sind, sondern dass sie einen langfristigen Prozess eingeleitet haben. Die Bewertung erfolgt alle drei Jahre.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 35 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 20 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Reiseveranstalter: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Stand 08/20 – alle Angaben ohne Gewähr.

Flugplan-, (Hotel-) und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Bustransfer: Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns eine alternative An- und Abreise vor. Bitte beachten Sie, dass es sich um eine Umsteigeverbindung handeln kann.